Rettungshubschrauber angefordert 

Sattelzug gerät vor Baustellenbereich auf der A1 ins Schleudern - hoher Sachschaden 

Stuhr - Hoher Sachschaden ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Osnabrück entstanden. Für Reinigungsarbeiten ist ein Fahrstreifen derzeit gesperrt. 

Ein 35-jähriger Mann aus Bramsche befuhr mit seinem Sattelzug den Baustellenbereich der Autobahn 1. Am Ende der Baustelle geriet er nach Angaben der Polizei mit seinem Gespann ins Schleudern und prallte in die Mittelschutzplanke. An seiner Sattelzugmaschine und dem mitgeführten Auflieger entstanden Schäden in Höhe von 40.000 Euro.

Da der Tank der Sattelzugmaschine bei dem Aufprall beschädigt wurde, traten 600 Liter Diesel aus. Der Sattelzug blieb nach der Kollision auf dem linken Fahrstreifen stehen und war nicht mehr fahrbereit.

Während der Unfallaufnahme klagte der Mann über Schmerzen. Zunächst wurde er in einem Rettungswagen behandelt, später wurde für seinen Transport ein Rettungshubschrauber angefordert. Der Hubschrauber landete allerdings neben der Fahrbahn.

Die Schäden an der Schutzplanke schätzt die Polizei auf weitere 10.000 Euro. Für die Dauer der Reinigung hat die Straßen- und Autobahnmeisterei den linken Fahrstreifen bis etwa 15.15 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein Rückstau über das Bremer Kreuz hinweg. 

Weiterhin war die Freiwillige Feuerwehr Groß Mackenstedt am Unfallort eingesetzt.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchner/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pizarro und Co.: Die ältesten Torschützen der Bundesliga-Geschichte

Pool-Party im Krandelbad

Pool-Party im Krandelbad

Ranzenparty in Twistringen

Ranzenparty in Twistringen

Fasching der Kinderfeuerwehren

Fasching der Kinderfeuerwehren

Meistgelesene Artikel

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

The Busters und Turbostaat in Weyhe: Acht Bands beim „aufMUCKEn“

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Heinz Strunk liest in Syke aus seinem neuen Buch

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Stemshorns stellvertretender Ortsbrandmeister Holt 25 Jahre im Dienst

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Silberne Ehrennadel für RWG-Geschäftsführer Carsten Leymann

Kommentare