Mann übergibt sich im Streifenwagen

Betrunkener 20-Jähriger setzt seinen Smart in die Hecke

+
Ein 20 Jahre alter Mann aus Stuhr setzte betrunken seinen Smart in eine Hecke.

Stuhr - Ein 20 Jahre alter Mann aus Stuhr hat am frühen Samstagmorgen einen Verkehrsunfall auf der Straße Stuhrbaum verursacht. Gegen 0.50 Uhr kam er mit seinem Smart nach rechts von der Fahrbahn ab.

Das Fahrzeug kam schließlich in einer Hecke zum Stehen, der junge Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Smart wurde bei dem nächtlichen Unfall stark beschädigt. Die angerückten Polizeibeamten stellten schnell fest, dass der 20-Jährige unter Alkoholeinfluss stand.

Daraufhin nahmen die Polizisten den Mann mit zur Wache, um eine Blutprobe zu entnehmen. Auf dem Weg dorthin übergab er sich im Streifenwagen. Ihn erwartet nun nicht nur ein Strafverfahren, sondern auch die Übernahme der Reinigungskosten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Mutmaßlicher Todesschütze von Villingendorf gefasst

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Diese fünf Snacks verbrennen Ihr Fett einfach zwischendurch

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Waldjugendspiele im Verdener Stadtwald

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Aung San Suu Kyi verurteilt allgemein Gewalt in Myanmar

Meistgelesene Artikel

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Schon Bewerbungen für 2018

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

637. Großmarkt: Viel Spaß und ein nasses Ende

Barnstorf und Goldenstedt in Not: „Wolfsrudel muss entfernt werden“

Barnstorf und Goldenstedt in Not: „Wolfsrudel muss entfernt werden“

Sulinger Süßwarenhersteller gibt den Werksverkauf auf

Sulinger Süßwarenhersteller gibt den Werksverkauf auf

Kommentare