Polizei nimmt zwei Männer fest

Felgendiebe auf frischer Tat ertappt

Stuhr - Zwei Felgendiebe sind in der Nacht zu Freitag festgenommen worden. Ein Zeuge beobachtete, wie sie sich an einem Wagen zu schaffen machten, und alarmierte die Polizei.

Der Zeuge war gegen 3.15 Uhr mit seinem Roller auf dem Weg zur Arbeit, als er an der Regnitzstraße zwei Personen an einem Wagen hantieren sah, teilt die Polizei mit. Als er sie ansprach, ergriffen sie die Flucht. Die Polizei fahndete nach den beiden und nahm sie im Bereich eines Supermarktes an der Pablo-Picasso-Straße fest. 

Zu dem Zeitpunkt hatten die Täter bereits zwei Räder an einem Mercedes abmontiert. Die beiden anderen Räder wurden gerade gelöst. In der Nähe des Tatorts fand die Polizei einen VW-Golf, der den 28 und 39 Jahre alten Tätern als Transportfahrzeug dienen sollte. Ob die beiden Männer für weitere Taten in Frage kommen, ist noch unklar.

Einen der beiden Täter erwartet laut Polizei neben der Strafanzeige wegen Diebstahl auch eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss.

Lesen Sie auch

Reifen gestohlen: Diebe bocken BMW auf Ziegelsteine auf

Unbekannte stehlen Audi-Felgensatz

Rubriklistenbild: © Krüger/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Einzelkritik: Wiedwald wieder ein sicherer Rückhalt

Zittern bis zur letzten Sekunde

Zittern bis zur letzten Sekunde

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

"TANZ Bremen" der letzten Jahre

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Türkische Konsulate widersprechen Spitzel-Vorwürfen

Meistgelesene Artikel

Mehrheit für „Reload“-Pläne

Mehrheit für „Reload“-Pläne

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Theaterabend wird zum Stehempfang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Kommentare