Brandursache bisher unbekannt

Radlader gerät auf Brinkumer Baustelle in Brand

+
Der Radlader war nicht mehr zu retten.

Brinkum - Ein Radlader ist am Donnerstagmorgen auf einer Baustelle in Brinkum-Nord aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren aus Brinkum und Stuhr rückten an und löschten das Feuer.

Um kurz vor 8 Uhr hatte der Fahrer des Radladers den Brand bemerkt, verließ das Fahrerhaus und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandschützer rückten umgehend zu der Baustelle in der Rudolf-Diesel-Straße aus. Bei Eintreffen stand das Baufahrzeug laut Feuerwehr bereits vollständig in Flammen. Nach rund einer Stunde konnten die Brandschützer wird abrücken, der Radlader wurde erheblich beschädigt. Verletzt, so teilte die Feuerwehr mit, wurde niemand.

Mehr zum Thema:

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Wie werde ich Masseur/in?

Wie werde ich Masseur/in?

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Weitere Windkraftanlagen?

Weitere Windkraftanlagen?

Vandalismus an Buswartehäuschen

Vandalismus an Buswartehäuschen

Kommentare