Brandursache bisher unbekannt

Radlader gerät auf Brinkumer Baustelle in Brand

+
Der Radlader war nicht mehr zu retten.

Brinkum - Ein Radlader ist am Donnerstagmorgen auf einer Baustelle in Brinkum-Nord aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren aus Brinkum und Stuhr rückten an und löschten das Feuer.

Um kurz vor 8 Uhr hatte der Fahrer des Radladers den Brand bemerkt, verließ das Fahrerhaus und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandschützer rückten umgehend zu der Baustelle in der Rudolf-Diesel-Straße aus. Bei Eintreffen stand das Baufahrzeug laut Feuerwehr bereits vollständig in Flammen. Nach rund einer Stunde konnten die Brandschützer wird abrücken, der Radlader wurde erheblich beschädigt. Verletzt, so teilte die Feuerwehr mit, wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Botanischer Garten auf dem Brocken: So blühen die Berge

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Warum Urlauber das Abenteuer suchen

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Die strahlende Blüte der Montbretie verlängert den Sommer

Rundballenpresse in Brand geraten

Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Syker Entenrennen endet mit denkbar knappem Zieleinlauf

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Aus der Disco direkt gegen eine Laterne und in eine Schlägerei

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Doppeltes Grün an der Ampel? Autos kollidieren auf der B214

Chöre überzeugen bei Shanty- und Currywurstfestival

Chöre überzeugen bei Shanty- und Currywurstfestival

Kommentare