Brandursache bisher unbekannt

Radlader gerät auf Brinkumer Baustelle in Brand

+
Der Radlader war nicht mehr zu retten.

Brinkum - Ein Radlader ist am Donnerstagmorgen auf einer Baustelle in Brinkum-Nord aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Ortsfeuerwehren aus Brinkum und Stuhr rückten an und löschten das Feuer.

Um kurz vor 8 Uhr hatte der Fahrer des Radladers den Brand bemerkt, verließ das Fahrerhaus und alarmierte die Feuerwehr. Die Brandschützer rückten umgehend zu der Baustelle in der Rudolf-Diesel-Straße aus. Bei Eintreffen stand das Baufahrzeug laut Feuerwehr bereits vollständig in Flammen. Nach rund einer Stunde konnten die Brandschützer wird abrücken, der Radlader wurde erheblich beschädigt. Verletzt, so teilte die Feuerwehr mit, wurde niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

Chanel zelebriert in Paris Eleganz

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

14-Jähriger an Schule getötet - Mitschüler festgenommen

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Reise ins Land der Perlentaucher - Bahrain erwacht

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Nadal muss aufgeben - Struff überrascht Down Under

Meistgelesene Artikel

K42 nach Unfall gesperrt 

K42 nach Unfall gesperrt 

Verdacht: Treibt sich ein Katzenquäler in Weyhe herum?

Verdacht: Treibt sich ein Katzenquäler in Weyhe herum?

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

„NightWash“-Künstler kommen zum Appletree Garden Festival

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

ASB auf Expansionskurs: Fahrdienst nun am Heldenhain

Kommentare