Wohnhaus konnte geschützt werden

Feuer zerstört zwei Autos und ein Carport - keine Verletzten

+
Bei dem Brand in Brinkum sind zwei Autos und ein Carport zerstört worden.

Brinkum - Zwei Autos und ein Doppel-Carport sind bei einem Feuer am frühen Montagmorgen in Brinkum zerstört worden. Das Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohngebäude konnten die Einsatzkräfte verhindern, teilte die Feuerwehr mit.

Die Feuerwehr Brinkum wurde gegen 3 Uhr an den Zeisigweg gerufen. Bei Eintreffen standen zwei Autos und ein Doppel-Carport bereits in Flammen. Um die angrenzende Garage und das Wohnhaus zu schützen, wurden weitere Kräfte aus Stuhr und Fahrenhorst angefordert. Personen waren nicht in Gefahr, so dass sich die Wehrleute auf die Brandbekämpfung im Bereich des Carports konzentrieren konnten.

Das Dach des Carports wurde mit einer Kettensäge vom Garagendach getrennt, um die Glutnester zu löschen, die sich an der Vorderkante der Garage bereits gebildet hatten. Somit verhinderte die Feuerwehr den Übergriff der Flammen auf weitere Teile der Garage sowie auf das Wohnhaus. An beiden Autos und dem Carport entstand Totalschaden. Der Einsatz mit rund 50 Wehrleuten wurde nach knapp dreieinhalb Stunden beendet.

Feuer zerstört zwei Autos und ein Carport

Baggerarm stoppt Einsatzfahrt

Kuriose Randnotiz: Die Einsatzfahrt der Feuerwehr Stuhr wurde zunächst auf der Bahnhofstraße gestoppt. Unbekannte hatten dort einen Bagger aufgebrochen und ihn mit dem Baggerarm quer über die Straße gestellt. Die Fahrbahn war dadurch komplett blockiert, so dass die Einsatzkräfte bis zum Rodendamm zurücksetzen und einen Umweg durch das Gewerbegebiet fahren mussten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Kein Engagement gegen Atomwaffen: „Bund nimmt totale Zerstörung in Kauf“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Brockumer Großmarkt: „Einzäunung und Entsorgung werden verbessert“

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Beratung für Gründerinnen im geschützten Rahmen

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kreislandwirt befragt Landtagswahl-Kandidaten in Rehden

Kommentare