Keine Verletzten in Seckenhausen

Partyschuppen brennt lichterloh nieder

+
Der Schuppen stand zeitweise lichterloh in Flammen.

Seckenhausen - Meterhohe Flammen beschäftigten am Samstagnachmittag die Feuerwehr in Seckenhausen. Dort war ein auf einem Privatgrundstück stehender Schuppen in Brand geraten. Die Flammen drohten auf eine nahe Garage überzugreifen.

Das hölzerne Gartenhaus, das laut Feuerwehrsprecher Christian Tümena als Partyraum eingerichtet war, stand lichterloh in Brand. Beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen bereits etliche Meter hoch in den Himmel. 

Nachbarn versuchten die Flammen mit einem Feuerlöscher und Gartenschlauch zu löschen, hatten aber keinen Erfolg. Die rund 50 anrückenden Feuerwehrkräfte aus Seckenhausen, Brinkum und Fahrenhorst konnten das Übergreifen auf die Garage letztlich zum größten Teil verhindern und beendeten den Einsatz nach rund 90 Minuten.

Schuppen brennt nieder

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand, teilte Tümena weiter mit. Die Polizei habe die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

kom

Mehr zum Thema:

Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

Emotionaler Neureuther holt Slalom-Bronze bei WM

Spielleute kommen in Kirchdorf zusammen

Spielleute kommen in Kirchdorf zusammen

7. Twistringer Ranzenparty

7. Twistringer Ranzenparty

Mondscheinnacht im Vissel Bad

Mondscheinnacht im Vissel Bad

Meistgelesene Artikel

17-Jähriger wird fast umgefahren und danach verprügelt

17-Jähriger wird fast umgefahren und danach verprügelt

Viehtransporter in Bruchhausen-Vilsen verunglückt - Straße gesperrt

Viehtransporter in Bruchhausen-Vilsen verunglückt - Straße gesperrt

Polizeihubschrauber über Syke: Mann aus Klinik vermisst

Polizeihubschrauber über Syke: Mann aus Klinik vermisst

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Kommentare