Einsatz endet ergebnislos

Anwohner hören Hilferufe - Polizeihubschrauber sucht Steller See ab

Stuhr - Mit einem Hubschrauber hat die Polizei am Dienstagmorgen die Gegend um den Steller See in Stuhr abgesucht. Hintergrund der Aktion waren Hilferufe. Eine hilfsbedürftige Person wurde aber nicht gefunden. 

Wie die Beamten berichten, hatten Anwohner gegen 5 Uhr die Rufe gehört und die Polizei benachrichtigt. Aufgrund der winterlichen Temperaturen wurde für die Suche nach einer hilfsbedürftigen Person der Hubschrauber eingesetzt. 

Bei dem Einsatz konnte keine Person angetroffen werden, die sich in einer hilflosen Lage befand. Der Einsatz war gegen 8.30 Uhr beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Ohne neue Beweise keine Ermittlungen gegen SS-Mann

Kindergartenfest Bücken

Kindergartenfest Bücken

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Zwölf beliebte Inseln Frankreichs - für perfekte Urlaubsentspannung

Meistgelesene Artikel

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

„Tag des Motorsports“ lockt mehr als 6 000 Besucher

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Reload-Team bereitet den Bands die passende Bühne

Drei tolle Tage in Sulingen

Drei tolle Tage in Sulingen

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Gourmetfestival-Premiere: „Hammer, Hammer, Hammer!“

Kommentare