82-Jähriger von Zug erfasst

Stuhr/Delmenhorst - Ein 82-jähriger Stuhrer ist am Sonntag gegen 12.40 Uhr am Bahnhof Heidkrug von einem Zug erfasst worden. Er erlitt schwere Verletzungen.

Nach Angaben der Polizei war der Mann zunächst parallel zur Bahnstrecke Delmenhorst-Bremen auf dem unbefestigten Seitenstreifen in Richtung Hansestadt unterwegs. Nach einigen hundert Metern begab er sich aus noch nicht geklärten Gründen auf den Gleiskörper, obwohl sich aus Richtung Bremen ein Zug näherte. Der Lokführer gab ein Warnsignal ab und bremste sofort, trotzdem erfasste der Zug den Mann. Er wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen, schwebt jedoch nicht in Lebensgefahr..

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Tim Wiese gibt Autogrammstunde in Apotheke

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Trump wendet sich radikal vom Klimaschutz ab

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

Zyklon „Debbie“ verwüstet Australiens Küstenregion

New Model Army im Aladin

New Model Army im Aladin

Meistgelesene Artikel

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Unfallszenario mutet auf den ersten Blick etwas rätselhaft an

Kommentare