Auf Haferflockenkreuzung

71-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Stuhr - Eine 71-jährige Radfahrerin ist am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Haferflockenkreuzung in Stuhr schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 10.30 Uhr. Demnach hatte eine Autofahrerin die ältere Dame, die mit dem Rad unterwegs war, beim Abbiegen übersehen und mit ihrem Wagen erfasst. Die 71-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Flächenbrand-Seminar beim Feuerwehrhaus

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Prozess gegen "Cumhuriyet"-Journalisten hat begonnen

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Reitturnier in Wechold bei Familie Bösche

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Wie werde ich Verkehrsingenieur/in?

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare