Auf Haferflockenkreuzung

71-jährige Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Stuhr - Eine 71-jährige Radfahrerin ist am Dienstagvormittag bei einem Unfall auf der Haferflockenkreuzung in Stuhr schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich laut Polizeiangaben gegen 10.30 Uhr. Demnach hatte eine Autofahrerin die ältere Dame, die mit dem Rad unterwegs war, beim Abbiegen übersehen und mit ihrem Wagen erfasst. Die 71-Jährige stürzte und verletzte sich dabei schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Perfekte Podolski-Party: Traumtor und Sieg gegen England

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Die besten Bilder vom ruhmreichen Podolski-Abschied 

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Polizei: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte in London

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Werder gewinnt gegen Oldenburg und verliert Eilers

Meistgelesene Artikel

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

Vierte Diepholzer Kneipennacht ein voller Erfolg

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Line-up für das 7. Twistringer Ziegelei Open Air steht

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare