122 Frauen und Männer beteiligen sich

Stadtradler ausgezeichnet

+
Die ausgezeichneten Stadtradlerteams präsentieren sich vor dem Rathaus.

Stuhr/Weyhe - Das Team Klimaflitzer hat in Stuhr das Stadtradeln gewonnen. Die Teilnehmer radelten vom 29. Mai bis zum 18. Juni insgesamt 5 016 Kilometer. Der Hospizverein und die Kuppelcrew folgten auf den Rängen zwei und drei. In Weyhe siegte das Team Schütze mit 3 967 Kilometern, gefolgt von „Liegeradler + Anhang“ und dem ADFC. Der Radsportclub Stuhr war das radelaktivste Team mit insgesamt 444 Kilometern pro Teilnehmer, in Weyhe sind es die „Liegeradler + Anhang“ mit satten 1 099 Kilometern pro Starter.

Insgesamt 122 Frauen und Männer, davon 77 in Stuhr und 46 in Weyhe, hatten sich an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses, dem beide Kommunen angehören beteiligt. Zusammen legten sie 34 136 Kilometer zurück. Die in Stuhr erradelten 17 383 Kilometer entsprechen durchschnittlich 226 Kilometer pro Teilnehmer); in Weyhe waren es 16 753 Kilometer und damit durchschnittlich 364 Kilometer pro Radler. 

Damit vermieden die Teilnehmer laut Klimaschutzmanager Colja Beyer im Vergleich zur Autofahrt insgesamt fast fünf Tonnen Kohlendioxid und übertrafen mit dem Wert das Vorjahresergebnis. Während der Siegerehrung im Stuhrer Rathaus gratulierten der Hausherr Bürgermeister Niels Thomsen und sein Weyher Kollege Andreas Bovenschulte den Gewinnern und verliehen die Preise.

In beiden Gemeinden gab es wieder einen Stadtradlerstar. Dieter Verhey in Weyhe, der als ADFC-Mitglied und Liegeradfahrer bekannt ist, und Christian Strauß, Fachdienstleiter der Stadtplanung im Rathaus Stuhr, verzichteten über die drei Wochen konsequent auf jegliche Autofahrten und nutzten ausschließlich das Fahrrad und öffentliche Verkehrsmittel.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

„goraSon“ brennt ein Feuerwerk der osteuropäischen Musikkunst ab

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Premiere bei der „Barnstorfer Speeldeel“: Volles Haus und viel Vergnügen

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Zukunftswerkstatt zeigt Senioren den richtigen Umgang mit dem Rollator

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Baugebiet in Schwarme vor Erweiterung

Kommentare