Sportfischerverein Bremen-Stuhr zeigt Workshopteilnehmern die Technik, Fisch zu räuchern

Appetitlicher Duft aus dem Ofen

+
Jürgen Grüneberg am Räucherofen.

Stuhr - So manchem Genießer schmeckt frischer Räucherfisch. Doch wie das Produkt am besten gelingt, das bleibt manchmal im Verborgenen. Doch 20 Interessierte bekamen kürzlich bei einem Workshop des Sportfischervereins Bremen-Stuhr Gelegenheit, hinter die Kulissen zu schauen und am vereinseigenen Ofen die Räucherschritte zu verfolgen.

Jürgen Grüneberg leitete diesen Workshop und referierte theoretische Grundlagen. Parallel brachten Helfer den Räucherofen auf Temperatur. Nach dem Pökeln startet der Trockenvorgang, bevor die speziellen Einzelschritte des Räucherns eingeleitet werden.

Die Teilnehmer fanden die Forellen bereits aufgespießt auf speziellen Haken aus Edelstahl vor. Diese sind laut Grüneberg notwendig, damit kein Fisch in das Feuer fällt. Hat der Fisch seine charakteristische Räucherfarbe erreicht und lässt sich die Rückenflosse leicht vom Fleisch ziehen, ist der Räuchervorgang beendet.

Nach der Abkühlung und einer Ruhephase konnten die Teilnehmer den Fisch verzehren. Während der Verkostung verschiedener geräucherter Fischarten gab es in dieser Runde ausgiebig Diskussionsstoff, da das Fischräuchern in vielen Einzelschritten sehr individuell gestaltet werden kann. Die frisch geräucherten Forellen wurden den Teilnehmern mit auf den Weg gegeben. Die Veranstaltung war laut Teilnehmern eine sehr erfolgreiche Aktion und gebe Anlass dazu, im nächsten Jahr den Kurs erneut anzubieten.

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Hochwasser-Einsätze in vielen Gegenden

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Werders erste öffentliche Trainingseinheit in Schneverdingen

Meistgelesene Artikel

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Sommerpicknick in Asendorf erfreut sich großer Beliebtheit

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Endgültiges Disco-Aus für das „Aero“?

Kommentare