Zwei mögliche Umleitungen

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

Stuhr/Delmenhorst - Im Rahmen der A1-Sanierung wird die A28-Ausfahrt von Delmenhorst auf die Autobahn 1 in Richtung Osnabrück am Dreieck Stuhr gesperrt. Los geht es am Montag, 23. Juli. Der Abschluss der Arbeiten und die Freigabe der Auffahrt ist für Freitag, der 31. August, geplant.

Im Zuge der voraussichtlich bis November 2018 dauernden Bauarbeiten zwischen Bremen-Brinkum und dem Dreieck Stuhr werden am Autobahndreieck in rund sechs Wochen mehrere Arbeiten durchgeführt, heißt es in einer Meldung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Oldenburg.

Dabei stehen der Rückbau der alten Betonfahrbahn vom Dreieck Stuhr bis zum Bauende, die Herstellung einer neuen Betonfahrbahn sowie die Errichtung von Schutzplanken und Markierungsarbeiten auf dem Plan.

Umleitungen verlaufen von der A28 Anschlussstelle Delmenhorst - Deichhorst über die B213 bis zur A1-Anschlussstelle Wildeshausen-Nord sowie von der A28-Anschlussstelle Delmenhorst-Adelheide über die L776 bis zur A1-Anschlussstelle Groß Ippener, heißt es.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Bayern als Gruppensieger ins Achtelfinale - Müller sieht Rot

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Meistgelesene Artikel

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

Realitätsnahe Feuerwehr-Übung nach Abrissparty in Heiligenfelde

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

„Westnetz“ investiert rund halbe Million Euro in Erweiterung des Standorts Sulingen

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Finanzausschuss gegen Einweihungs-Event für Skulptur „Mensch“ und Hochzeitspavillon

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Nutria-Gänge beschädigen Weyher Deich

Kommentare