Geflüchtete Frauen lernen Fahrradfahren

Sicher auf dem Rad

Mobil mit dem Fahrrad: Diese geflüchteten Frauen haben mit Hilfe von ehrenamtlichen Trainerinnen das Radeln gelernt. - Foto: ps

Stuhr - Mit großer Freude haben zahlreiche geflüchtete Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen mit Hilfe von freiwilligen Trainerinnen in Stuhr das Radfahren gelernt. Nun sei der Bedarf jedoch gedeckt, und das Projekt der Bürgerstiftung Stuhr endet. Die gespendeten Räder werden den Fahrradsammelstellen in Stuhr und Weyhe für die Vergabe an Bedürftige zur Verfügung gestellt, schreibt Organisator Rolf Kasper vom Allgemeinden Deutschen Fahrradclub in einer Mitteilung. - ps/sb

Mehr zum Thema:

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Unfall mit Milchlaster: Fahrerin aus Stuhr schwer verletzt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Meistgelesene Artikel

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

„Reichsbürger“ im Landkreis: „Menschen aus unserer Mitte“

„Reichsbürger“ im Landkreis: „Menschen aus unserer Mitte“

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

Erste Wiedersehensfeier der Twistringer „Kellerkinder“

Erste Wiedersehensfeier der Twistringer „Kellerkinder“

Kommentare