Geflüchtete Frauen lernen Fahrradfahren

Sicher auf dem Rad

Mobil mit dem Fahrrad: Diese geflüchteten Frauen haben mit Hilfe von ehrenamtlichen Trainerinnen das Radeln gelernt. - Foto: ps

Stuhr - Mit großer Freude haben zahlreiche geflüchtete Frauen aus unterschiedlichen Kulturkreisen mit Hilfe von freiwilligen Trainerinnen in Stuhr das Radfahren gelernt. Nun sei der Bedarf jedoch gedeckt, und das Projekt der Bürgerstiftung Stuhr endet. Die gespendeten Räder werden den Fahrradsammelstellen in Stuhr und Weyhe für die Vergabe an Bedürftige zur Verfügung gestellt, schreibt Organisator Rolf Kasper vom Allgemeinden Deutschen Fahrradclub in einer Mitteilung. - ps/sb

Mehr zum Thema:

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Niederlande verlieren erneut - Schweden dreht Spiel: 3:2

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare