30 Shanty-Chor Brinkum / Als nächstes Großereignis steht am 9. August das internationale Festival auf Gut Varrel auf dem Programm

Sänger proben Weihnachtslieder in kurzen Hosen

+
Der Brinkumer Chor singt bald wieder in Varrel.

Stuhr - 30 Jahre Shanty-Chor Brinkum – das sind laut Leiter Horst-Harry Bäume insgesamt fast 1000 Auftritte. Sogar in Kanada, Norwegen und Holland standen die Sänger schon auf der Bühne. Ein weiteres Konzert kommt am Sonntag, 2. August, dazu. Dann singt das Ensemble um 11.30 Uhr zum Frühschoppen im Biergarten des Gasthofs „Schierenbeck“ in Delmenhorst.

„Wir haben noch gar nicht richtig gefeiert, sondern wollten erstmal etwas Gutes tun“, sagt Bäume. Er meint das Benefizkonzert zugunsten des Hospizvereins Stuhr am vergangenen Sonntag. „Dabei dürfte ein vierstelliger Betrag zusammengekommen sein.“

Seit fünf Jahren gibt Bäume im Chor den Ton an, er ist nach Richard Hanning erst der zweite Leiter der Gruppe. „Das spricht für Kontinuität“, sagt er – ebenso wie die Tatsache, dass der 45 Mitglieder starke Chor regen Zulauf habe.

Das Programm des Shanty-Chors Brinkum beinhaltet fast 200 Lieder, bis zu 36 sind es bei einem Auftritt. Unmöglich? „Nein“, sagt Bäume. „Zu den vielen Shantys und Seemannsstücken kommen noch Gospels und Weihnachtslieder.“ Neue adventliche Stücke für das Maritim-Konzert Ende November auf Gut Varrel würde das Ensemble bereits jetzt, im Sommer, mit kurzen Hosen proben. „Wir können den Besuchern nicht zumuten, dass wir immer dieselben Lieder singen“, sagt Bäume.

Als nächstes Großereignis steht am Sonntag, 9. August, das nunmehr achte internationale Shanty-Festival der Brinkumer im Terminkalender, ebenfalls auf Gut Varrel. Neben den Beckedorfer Schifferknoten, dem Hasport Shanty Chor und den Stader Hafensängern sind auch zwei holländische Gruppen dabei: De Scheepsjoagers und der Leeuwarder Shantykoor. „Die sind bekannt dafür, dass sie Stimmung machen“, sagt Bäume. 550 Sitzplätze bietet die Gutsscheune, es gibt eine Caféteria sowie Eis-, Fisch- und Wurstwagen. Wegen des zu erwartenden Ansturms bittet der Leiter die Besucher, mit dem Rad zu kommen. Weitere Auftritte sind bei der Sail in Bremerhaven, beim Weinfest in Stuhr sowie auf der „Hanse Live“ und beim Kajenmarkt in Bremen geplant.

Besonders stolz ist der Chor darauf, dass er mit der Sopranistin Bettina Schmidt seit fünf Jahren eine Stimmbildnerin an Bord hat. Der Erfolg bleibt nicht aus: Erst kürzlich haben die Brinkumer einen Wettbewerb auf Sylt gewonnen. Bäume: „Jetzt müssen wir nächstes Jahr wieder hin, um den Titel zu verteidigen.“

ah

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Überraschende Eindrücke im katalanischen Girona

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Weg der weißen Klappbrücken

Weg der weißen Klappbrücken

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Merkel und Johnson gesprächsbereit - aber hart beim Brexit

Meistgelesene Artikel

Teilnehmerrekord beim Weyher Ortsschilderlauf geknackt

Teilnehmerrekord beim Weyher Ortsschilderlauf geknackt

Verein Sprachlos informiert über sexuelle Gewalt bei Kindern und Schutzkonzepte

Verein Sprachlos informiert über sexuelle Gewalt bei Kindern und Schutzkonzepte

Lions Club zieht positive Bilanz nach Fest auf dem Marktplatz

Lions Club zieht positive Bilanz nach Fest auf dem Marktplatz

Diepholzer spenden für „Ewige Weisheit“

Diepholzer spenden für „Ewige Weisheit“

Kommentare