Kurioser Einsatz der Polizei in Brinkum-Nord

Senioren streiten um das Wegerecht

Brinkum-Nord - Einen kuriosen Streit unter Senioren musste die Polizei am Samstag gegen 11 Uhr in einem Supermarkt in Brinkum-Nord schlichten. Dort hatten ein 91-jähriger, gehbehinderter Mann mit einem Einkaufswagen und eine 69-jährige schwerbehinderte Frau mit ihrem Rollator einen Konflikt um das Wegerecht.

Der 91-Jährige wollte mit dem Einkaufswagen eine Stelle passieren, an der die 69-Jährige mit ihrem Rollator stand. Sie wollte den Mann partout nicht durchlassen. Der Versuch ihrer Pflegerin, die Auseinandersetzung zu schlichten, misslang. 

Inzwischen waren auch mehrere Angestellte des Supermarkts hinzugekommen. Erst die Polizei konnte den lautstarken Streit beenden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

In Malé zeigen sich die Malediven von einer anderen Seite

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Nachhaltig genießen in Ho-Chi-Minh-Stadt

Audi 100 wird 50 Jahre alt

Audi 100 wird 50 Jahre alt

Auf was beim Kauf von E-Rollern zu achten ist

Auf was beim Kauf von E-Rollern zu achten ist

Meistgelesene Artikel

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

Planung für Baugebiet in Wetschen schreitet voran

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

2 500 Burpees – Schwitzen für das Hospiz Zugvogel

Dorfgebiet wird Wohngebiet: Stadt ändert Bebauungsplan „An der Grawiede“

Dorfgebiet wird Wohngebiet: Stadt ändert Bebauungsplan „An der Grawiede“

Frank Holle will Nachfolger von Niels Thomsen werden

Frank Holle will Nachfolger von Niels Thomsen werden

Kommentare