Kurioser Einsatz der Polizei in Brinkum-Nord

Senioren streiten um das Wegerecht

Brinkum-Nord - Einen kuriosen Streit unter Senioren musste die Polizei am Samstag gegen 11 Uhr in einem Supermarkt in Brinkum-Nord schlichten. Dort hatten ein 91-jähriger, gehbehinderter Mann mit einem Einkaufswagen und eine 69-jährige schwerbehinderte Frau mit ihrem Rollator einen Konflikt um das Wegerecht.

Der 91-Jährige wollte mit dem Einkaufswagen eine Stelle passieren, an der die 69-Jährige mit ihrem Rollator stand. Sie wollte den Mann partout nicht durchlassen. Der Versuch ihrer Pflegerin, die Auseinandersetzung zu schlichten, misslang. 

Inzwischen waren auch mehrere Angestellte des Supermarkts hinzugekommen. Erst die Polizei konnte den lautstarken Streit beenden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Horror-Crash auf der A81 am Samstag - die Bilder

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Fotostrecke: Werder beim Blitzturnier in Essen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Meistgelesene Artikel

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Viele junge Bäume in Syke hängen am 75-Liter-Tropf

Schwafördener Rat ändert Nutzungs- und Gebührenordnung für Dorfgemeinschaftshaus

Schwafördener Rat ändert Nutzungs- und Gebührenordnung für Dorfgemeinschaftshaus

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

A1-Sanierung macht sechswöchige Teil-Sperrung des Dreiecks Stuhr nötig

Trend-Urlaub in Niedersachsen: Landtourismus hoch im Kurs

Trend-Urlaub in Niedersachsen: Landtourismus hoch im Kurs

Kommentare