Ehepaar kann sich retten

Flammen schlagen während der Fahrt aus dem Motorraum

+
Zur Brandbekämpfung setzt die Feuerwehr Seckenhausen Löschschaum ein.

Seckenhausen - Ein Autobrand hat die Feuerwehr Seckenhausen am Sonntag um 13.22 Uhr auf den Plan gerufen. Einsatzort war die Hauptstraße (Bundesstraße 51), wo beim Eintreffen der Helfer der Motorraum eines Wagens in Flammen stand.

Unter Atemschutz und mit Löschschaum machten sich die Feuerwehrleute daran, den Brand zu bekämpfen.

Bei dem Auto handelte es sich um ein Wohnwagen-Gespann. Ein älteres Ehepaar aus Minden war auf dem Weg in den Urlaub gewesen, als auf der B 51 auf einmal die Motorleistung nachließ und Flammen aus dem Motorraum schlugen. Beide stiegen sofort aus und alarmierten die Feuerwehr.

Dem Fahrer gelang es noch, den Wohnwagen abzukoppeln und wegzuschieben. Am Auto entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Der Einsatz dauerte rund 90 Minuten.

ct/ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival: Happy End am Himmelszelt

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

Ballon-Fahrer-Festival: Fantastische Aussichten nicht nur in der Luft

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

55. Dümmerbrand in Hüde: Feuerwerk mit besonderem Charme

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare