Doku-Soap-Star Peter Ludolf feiert bei Schlagersänger Micha Wagner

Vom Schrottplatz in einen Brinkumer Garten

Peter Ludolf (l.) und sein Team waren zu Gast bei Schlagersänger Micha Wagner ( vorne 2.v.l.) und feierten eine Gartenparty. - Foto: bos

Brinkum - Eine große Party mit einem prominenten Gast hat der Schlagersänger Micha Wagner jetzt in seinem Garten an der Lindenstraße veranstaltet: Peter Ludolf, Fernsehstar aus der Doku-Soap „Die Ludolfs“, war quasi der Überraschungsgast, der sich zu den rund 30 Freunden und Bekannten Wagners gesellte.

„Ich habe Peter auf Mallorca kennengelernt, und weil er einen Schrottplatz in Dernbach bei Koblenz betreibt, wollte ich ihm meinen Mercedes CLK Cabrio 2000 verkaufen, der einen Motorschaden hatte“, erzählt Micha Wagner. Der Verkauf kam nicht zustande, weil das passende Transportfahrzeug nicht zur Verfügung stand. Aber aus dieser Begegnung auf Mallorca sei eine Freundschaft entstanden.

„Die Ludolfs“, Peter und seine Brüder, lebten auf einem Schrottplatz im rheinland-pfälzischen Dernbach und führten dort ein heiles Leben. Mittlerweile haben sie sich auseinandergelebt und Peter wohnt dort allein. Jetzt hat der verbliebene Ludolf eine neue Formation, das „L-Team“, ins Leben gerufen. Dazu gehören außer ihm Nadine (Naddel) und Dirk Lating. So sei auch der Name „L-Team“ entstanden. Das heiße nämlich nichts anderes als „Ludolf-Lating-Team“, sagt Naddel. Am Programm habe sich allerdings gegenüber früher nicht viel geändert, man singe nach wie vor volkstümliche Musik wie „Marmor, Stein und Eisen bricht“, „Ich will Spaß“ oder „Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen“, sagt Peter Ludolf.

Vergangene Woche hätten sie ein Konzert in Kassel gegeben, von dort sei es nach Dresden gegangen, erzählt die Truppe. Doch bevor es weiter durch ganz Deutschland geht, feierten sie in Brinkum - bos

Mehr zum Thema:

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

Ministerpräsident Stephan Weil besucht „Pallas“-Werk in Diepholz

Kinder- und Jugendkantorei Bassum begeistert mit Musical „Martin Luther“

Kinder- und Jugendkantorei Bassum begeistert mit Musical „Martin Luther“

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Diepholzer Berufsmesse eröffnet

Unbekannte zerstören Ehrenmal

Unbekannte zerstören Ehrenmal

Kommentare