Bis zu 50.000 Euro Schaden

Satteldiebstahl in Heiligenrode

Heiligenrode - In der Nacht zu Dienstag sind von einem Reitergehöft in Stuhr-Heiligenrode etwa 30 Sättel gestohlen worden.

Unbekannte Täter haben sich zwischen Montag, 23.30 Uhr, und Dienstag, 6.15 Uhr, Zugang zu verschiedenen Gebäuden am Schmalen Damm verschafft, berichtet Polizeipressesprecherin Sandra Franke am Morgen. 

Die Täter haben gewaltsam mehrere Schränke geöffnet. Nach ersten Erkenntnissen sind 30 Sättel gestohlen worden. Die Ermittlungen laufen derzeit, allerdings sei von einem Schaden in Höhe von 30.000 bis 50.000 Euro auszugehen. 

Wer Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, die Polizei in Weyhe unter der Telefonnummer 0421/80660 zu kontaktieren.

In der Region ist es in der vergangenen Wochen bereits mehrfach zu Satteldiebstählen gekommen. In Höpferhöfen, Landkreis Rotenburg, ist ein Schaden in Höhe von 80.000 Euro entstanden. Dort wurden 27 Sättel entwendet.

Auch in Oyten wurden Räumlichkeiten eines Reiterhofes durchsucht und Sättel sowie Zaumzeug entwendet.

ml

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Leipzig verliert auf Schalke - BVB siegt 3:0 in Wolfsburg

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Technischer Defekt setzt Keller komplett unter Wasser

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare