In manchen Haushalten stark verminderter Druck

Rohrschaden an Kladdinger Straße: Anwohner zeitweilig ohne Wasser

+

Stuhr – Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) lässt am Mittwoch einen kurzfristig entstandenen Rohrschaden an der Kladdinger Straße in Stuhr reparieren. Dazu muss laut einer Pressemitteilung des Verbands die dort liegende Trinkwasserleitung außer Betrieb genommen werden.

Von 11 bis 16 Uhr ist die Trinkwasserversorgung für die Grundstücke an der Kladdinger Straße mit den Hausnummern 1 bis 90a unterbrochen. Das betrifft auch die Grundstücke an der Schwäbisch-Hall-Straße mit den Hausnummern 7 bis 11.

„Wir bitten diese Anwohner, sich vorher für diese Zeit ausreichend Wasser auf Vorrat zu zapfen“, sagt Hermann Westerman, Leiter der zuständigen Betriebsstelle des OOWV in Hude.

Für die weiteren Häuser an den genannten Straßen kann die Trinkwasserversorgung zumindest mit einem stark verminderten Druck aufrechterhalten werden. „Wir haben eine Notversorgung über eine fliegende Leitung von den Stadtwerken Bremen organisiert“, erläutert Westerman. „Es ist allerdings wichtig, in diesen Stunden das Wasser sparsam zu verwenden und hohe Verbräuche zu vermeiden“, so der Betriebsstellenleiter. Nur dann könne die Versorgung während der etwa fünf Stunden dauernden Reparaturarbeiten aufrechterhalten werden.

Ebenfalls von der Notversorgung betroffen sind laut dem Wasserverband die Anwohner an der Stuttgarter Straße, an der Ludwigsburger Straße, am Eßinger Weg, an der Tübinger Straße, an der Heilbronner Straße, am Forbacher Weg, am Göppinger Weg, am Villinger Weg, am Marbacher Weg und an der Reutlinger Straße.

Der OOWV bittet alle Betroffenen um Verständnis.

Kontakt

Bei Fragen ist der Kundenservice des Oldenburgisch-Ostfriesischen Wasserverbands unter der kostenlosen Rufnummer 0800 / 180 12 01 erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Letzte Rettungsversuche für gestrandete Wale in Australien

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Das etwas andere St. Petersburg erleben

Lebensmittel aus dem Netz

Lebensmittel aus dem Netz

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Im legendären 100er-Bus durch die Hauptstadt

Meistgelesene Artikel

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region eröffnet am Freitag

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region eröffnet am Freitag

Vorzeigediscounter in Kirchweyhe: Größter Aldi-Markt der Region eröffnet am Freitag
Plötzlich sind zwei stinkende Lachen im Wald bei Kätingen – Polizei ermittelt weiter

Plötzlich sind zwei stinkende Lachen im Wald bei Kätingen – Polizei ermittelt weiter

Plötzlich sind zwei stinkende Lachen im Wald bei Kätingen – Polizei ermittelt weiter
Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne

Stephan Weil informiert sich in Diepholz über Zentralklinik-Pläne
Feuer in Brinkum: Einsatzkräfte wecken Bewohner aus Tiefschlaf

Feuer in Brinkum: Einsatzkräfte wecken Bewohner aus Tiefschlaf

Feuer in Brinkum: Einsatzkräfte wecken Bewohner aus Tiefschlaf

Kommentare