Polizei ermittelt gegen 24-Jährigen

Riskantes Überholmanöver: Fünf Verletzte nach Frontalcrash in Stuhr

+
Bei dem Zusammenstoß sind fünf Personen verletzt worden.

Stuhr - Bei einem Unfall am Sonntagnachmittag in Stuhr sind insgesamt fünf Personen verletzt worden. Laut Polizei sind gegen 17.15 Uhr auf der Delmenhorster Straße zwei Fahrzeuge frontal miteinander kollidiert.

Wie die Polizei berichtet, befuhr ein 24-Jähriger aus Stuhr die Delmenhorster Straße und wollte kurz vor einer scharfen Rechtskurve ein anderes Auto überholen. Im Scheitelpunkt der Kurve kollidierte er frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der 24-Jährige wurde durch die Kollision leicht verletzt. Im entgegenkommenden Auto sind vier Personen verletzt worden. Die 39 Jahre alte Fahrerin und ein 14-jähriger Junge wurden schwer verletzt.

Mindestens 14.000 Euro Sachschaden

Mehrere Rettungswagen und ein Notarzt versorgten die Verletzten, bevor sie in verschiedene Krankenhäuser gebracht wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Schaden von mindestens 14.000 Euro. Gegen den 24-Jährigen wird wegen Straßenverkehrsgefährung ermittelt.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

Ein Toter und viele Verletzte bei Busunfall auf A9

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

„Ein Pizarro-Tor vom VAR überprüfen zu lassen ist Gotteslästerung“: Die Netzreaktionen zu #SVWRBL

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

Jubiläumsfest des Schützenvereins Sothel

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

DJ Bobo liefert Show-Spektakel in der Bremer Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Weyhes Bürger erkunden Ortsteil der Zukunft

Traktor auf Wiese in Flammen - 200.000 Euro Schaden

Traktor auf Wiese in Flammen - 200.000 Euro Schaden

Überall eigene Küchen und Cafés: Diepholzer Klinikverbund ändert Strategie

Überall eigene Küchen und Cafés: Diepholzer Klinikverbund ändert Strategie

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

„Brinkumer 3 Days“: Event für den guten Zweck mit Lenna und Loona

Kommentare