Besonderer Besuch am Sonnabend möglich

Der Reiz der Wassermühle bei Nacht

Im Dunkeln macht die Mühle zwar keine anderen Geräusche als sonst, die Atmosphäre ist trotzdem eine besondere. Ein Besuch am Sonnabend wird es zeigen. - Foto: Franke

Heiligenrode - Die Mühlengemeinschaft hat sich für den kommenden Sonnabend, 12. November, etwas Besonderes einfallen lassen. Von 18 bis 22 Uhr öffnet sie die Klostermühle zur Heiligenroder Mühlennacht.

Wenn an den übrigen Öffnungstagen die Technik im Vordergrund steht, geht es diesmal darum, die faszinierende und geheimnisvolle Atmosphäre einer Wassermühle bei spärlicher Beleuchtung, eben „bei Nacht“, kennenzulernen. Das nostalgische Gebäude soll die Besucher beeindrucken, heißt es in der Mitteilung. Die durch das laufende Räderwerk erzeugten und tanzenden Schatten sowie die klopfenden, mahlenden und knarrenden Geräusche würden im Dämmerlicht einen ganz besonderen Reiz ausüben. „Die Besucher sollen sich in die Zeit zurückversetzt fühlen, als der Müller noch spät abends oder nachts Getreide mahlen musste.“

Die Mühlengemeinschaft hält der Jahreszeit entsprechend heiße Getränke für Jung und Alt bereit. - ps/ah

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare