Reiterhof in Groß Mackenstedt brennt

+
Ein Reiterhof geriet am Samstagmorgen in Groß Mackenstedt in Brand

Groß-Mackenstedt - Am Samstagmorgen gegen 8.18 Uhr geriet ein Carport mit zwei Fahrzeugen auf einem Reiterhof in Groß-Mackenstedt in Brand. Schnell griffen die Flammen auf das Wohnhaus über. 

Eine riesige Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Noch auf der Anfahrt wurde auf Grund der weithin sichtbaren Rauchsäule durch den Einsatzleiter Thomas Türke die Alarmstufe auf F3 erhöht. Dadurch wurden ebenfalls die Ortsfeuerwehren Heiligenrode und Stuhr, sowie der Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst alarmiert.

Beim Eintreffen konnte festgestellt werden, dass zum Glück alle Personen das Gebäude bereits unverletzt verlassen konnten. Sie wurden vom Rettungsdienst und einem Notarzt betreut. Dadurch konnte die Feuerwehr sich sofort auf die Brandbekämpfung konzentrieren. Es brannte ein an das Gebäude angebauter Carport mit mehreren Fahrzeugen. Außerdem hatte das Feuer bereits auf das Gebäude übergegriffen.

Das Feuer konnte vor Ort durch die Kräfte der Feuerwehr zwar schnell eingedämmt werden, der Schaden wird jedoch in die Hunderttausende gehen. Zum Glück wurde das Feuer durch die Personen vor Ort schnell erkannt, sodass sich alle unbeschadet aus dem Gebäude retten konnten. Durch die Strahlungshitze geriet noch ein vor dem Carport abgestellter Audi R8 in Brand. 

Die Feuerwehr war mit ca. 90 Einsatzkräften vor Ort. Der Einsatz konnte nach ca. 3,5 Stunden beendet werden. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden. Es ist bis auf weiteres nicht bewohnbar. Noch während des Einsatzes hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

Reiterhof in Groß Mackenstedt brennt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erntefest in Neddenaverbergen 

Erntefest in Neddenaverbergen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Schwarmer Familientriathlon

Schwarmer Familientriathlon

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Wetterexperte zum Ballon-Fahrer-Festival: „Wind ist unser Hauptfeind“

Viel Wein – und sehr viel Regen

Viel Wein – und sehr viel Regen

Kommentare