Kollision zwischen Fahrrädern

Fahrradunfall: Kind schwer verletzt

Stuhr - Zwei Fahrräder kollidierten am Mittwochnachmittag auf der Bremer Straße. Ein Kind wurde dabei schwer verletzt.

Ein 31-jähriger Mann war gegen 15.30 Uhr mit dem Rad auf dem Fuß- und Radweg Richtung Bremen unterwegs. Als eine 32-jährige Fahrradfahrerin mit Kind im Kindersitz den Weg befuhr, kam es zum Zusammenstoß, da die Frau den 31-Jährigen offenbar nicht gesehen hatte. Die beiden Erwachsenen verletzten sich, das Kind musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Kommentare