Polizei verhindert Baustelle

Absicherungen für den fließenden Verkehr in Stuhr sind nicht ausreichend

Aufgehobene Sperrung.
+
Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Die geplante Sperrung der Autobahn-Auffahrt in Brinkum ist kurzfristig abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben worden. Ein Abbiegen in Richtung A1 war auch am Mittwochabend problemlos möglich.

Die Autobahnpolizei hat die Absperrungen der angekündigten Sanierungsbaustelle am Autobahnzubringer Stuhr/Brinkum Richtung Bremen bemängelt. Daraufhin hat die Autobahnmeisterei das Vorhaben bis auf Weiteres abgebrochen und verschoben. Planer sollen nun ihre „Hausaufgaben“ machen.

Stuhr – Die Autobahnpolizei hat die Absperrungen einer Baustelle auf der Autobahn 1 (A 1) in Stuhr/Brinkum am Montag beanstandet. Die Verkehrssicherheit sei nicht gewährleistet gewesen. Daraufhin hat die Autobahnmeisterei Hemelingen, die für die Bauarbeiten verantwortlich ist, kurzerhand eine geplante Sanierungsmaßnahme abgebrochen. Das berichtet Patrick Amrhein von der Autobahngesellschaft des Bundes auf Nachfrage. Möglicherweise gebe es am Montag oder Dienstag einen erneuten Anlauf für die nächtlichen Sanierungsarbeiten, so der Sprecher.

„Die Baumaßnahme läuft kurzfristig nicht“, bestätigt auch Michael Haas, Leiter der Autobahnmeisterei Hemelingen in Bremen. Das Pikante: Bereits zum dritten Mal wurde damit die geplante Baustelle an der Anschlussstelle der A 1 in Stuhr/Brinkum Richtung Bremen verschoben. Zunächst sei weitere Abklärung zwischen der Polizei und den Baubeteiligten erforderlich.

Eventuell könnten die Arbeiten an der Anschlussstelle Stuhr/Brinkum ab kommender Woche beginnen, heißt es von der Autobahnmeisterei. Versprechen könne man nichts, unterstreicht Haas. „Wir hatten es dreimal probiert, die Baustelle zu starten, es gab jedes Mal Fehler in der Absperrung, die von der Polizei beanstandet wurden“, erklärt er. Die Autobahnpolizei habe Hausaufgaben mitgegeben, erst einmal die Planung für die Absperrung ordentlich vorzubereiten. „Die Planung steht daher noch nicht in Gänze“, so Haas. Die Sanierungsarbeiten führt die Autobahnmeisterei im Auftrag der Autobahngesellschaft des Bundes aus. Für die Absicherung der Baustelle jedoch wurde ein Privatunternehmen beauftragt.

Alles halb so schlimm, betont die Autobahngesellschaft. Am Montag sei stattdessen mit dem Austausch von schadhaften Betonplatten auf der Fahrbahn in Höhe der Hemelinger Weserbrücke auf der entgegengesetzten Richtung begonnen worden. 

Ursprünglich sollte die Anschlussstelle Stuhr/Brinkum nach Bremen und Hamburg vom 4. bis 12. Oktober jeweils zwischen 19 bis 6 Uhr für Bauarbeiten gesperrt werden. Grund ist Sanierungsbedarf an der Betondecke auf der Autobahn-Fahrbahn. Während die spezielle Ausgleichsmasse in den Nachtstunden trocknet, könne der Beschleunigungsstreifen und somit die ganze Autobahnauffahrt nicht benutzt werden, so Pressesprecher Amrhein. Daher werde eine mehrmalige Sperrung in den Nachtstunden an mindestens drei Tagen notwendig.

Eine Ausweichstrecke werde dann über das Autobahndreieck Stuhr ausgeschildert, teilt zudem die Gemeinde Stuhr mit.

Weiter freie Autobahnauffahrt auf die A1 bei Stuhr-Brinkum.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

15 Ratsmitglieder in Weyhe verabschiedet

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Relax Pur für 2 – jetzt zum Schnäppchenpreis von 29,99 Euro

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Kalte Füße im Bett? Diese Bettdecken sorgen für einen guten Schlaf

Meistgelesene Artikel

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen

Kreissparkasse Syke schließt sechs Filialen
Schaschlik und Plov aus dem Kazan: Radik Tamoyan betreibt neues Restaurant in Barnstorf

Schaschlik und Plov aus dem Kazan: Radik Tamoyan betreibt neues Restaurant in Barnstorf

Schaschlik und Plov aus dem Kazan: Radik Tamoyan betreibt neues Restaurant in Barnstorf
Verfall der Dorfmitte in Drebber?

Verfall der Dorfmitte in Drebber?

Verfall der Dorfmitte in Drebber?
Frontalkollision: Zwei Tote bei Unfall auf B214 in Barver

Frontalkollision: Zwei Tote bei Unfall auf B214 in Barver

Frontalkollision: Zwei Tote bei Unfall auf B214 in Barver

Kommentare