Parallelen zum Einsatz am 6. April

Erneut weißes Pulver per Brief in Brinkum verteilt

+
Dem Brief an die Kreiszeitung lag unter anderem ein Päckchen einer weißen Substanz bei.

Brinkum - Erneut sind in Brinkum Briefe mit einer weißen Substanz an mehrere Haushalte verschickt worden. Aufgrund aktueller Erkenntnisse geht die Polizei davon aus, dass es sich bei der Substanz um einen ungefährlichen Stoff handelt.

Die Verteilung erfolgte an Haushalte an der Johanna-Spyri-Straße. Bereits am 6. April sorgte der Fund solcher Briefe im Neubaugebiet Briseck - Johanna-Spyri-Straße, Anna-Seghers-Straße und Ricarda-Huch-Straße - für einen Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Gesundheitsamt.

Erst in den späten Abendstunden konnten die Ermittler damals Entwarnung geben. Das weiße Pulver war ein Zucker-Stärke-Gemisch. Eine Gefahr für die Bürger bestand nicht, so die Polizei weiter.

Polizei fragt nach weiteren Funden

Aufgrund der Parallelen zwischen dem Einsatz am 6. April und dem Einsatz am Dienstag und aktueller Ermittlungsergebnisse geht die Polizei davon aus, dass es sich wieder um eine harmlose Substanz handelt.

Dennoch bittet die Polizei darum, weitere Briefe mit weißen Substanzen bei der Polizei in Weyhe abzugeben. Die Ermittlungen dauern an.

Lesen Sie auch:

Nach Pulver-Fund: Polizei prüft Zusammenhang zu Verleumdungsfällen

Brief mit weißem Pulver warnt vor „unserer Mörderin“

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Merkel ruft zu Abgrenzung gegen Rechtsradikale bei Demos auf

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Bilder vom Bambi 2018: Diese Stars waren in Berlin dabei

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Mitmachtag in der Kita Dörverden

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Brexit-Deal: Spekulationen über Misstrauensantrag gegen May

Meistgelesene Artikel

Zoll nimmt vier illegal Beschäftigte auf Baustelle in Twistringen fest

Zoll nimmt vier illegal Beschäftigte auf Baustelle in Twistringen fest

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Unbekannter Mann hinterlässt Gaunerzinken in Syke

Werder Bremen schielt auf die Weyher Freibad-Umgebung

Werder Bremen schielt auf die Weyher Freibad-Umgebung

Unfall beim Überholen: BMW-Fahrer überschlägt sich mehrfach

Unfall beim Überholen: BMW-Fahrer überschlägt sich mehrfach

Kommentare