Ladenlokal „umfassend modernisiert“

Penny öffnet Donnerstag

Für die Arbeiten am Leuchtschild des Pennymarkts war gestern ein Kran notwendig. - Foto: Hapke

Brinkum - Reges Treiben herrschte am Mittwoch im Nahversorgungszentrum Briseck an der Jupiterstraße, genauer gesagt in und vor dem Ladenlokal des ehemaligen Nettomarktes. Dort liefen die Vorbereitung auf die Eröffnung des Nachfolgers Penny auf Hochtouren.

Zuvor waren die Räumlichkeiten in Verkauf und Nebenbereich laut Unternehmen „umfassend saniert und modernisiert“ worden. Eine Vergrößerung der Verkaufsfläche gab es jedoch nicht. Netto hatte Mitte Januar seine Pforten geschlossen. Ursprünglich sollte der Pennymarkt bereits im April eröffnen. 

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Meistgelesene Artikel

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Gerätehaus in Leeste feierlich übergeben

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

Rettungshubschrauber im Einsatz: Radfahrer von Auto erfasst

NDR berichtet live über Ballonfahrer

NDR berichtet live über Ballonfahrer

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Steinkamp nach Unterspülung gesperrt

Kommentare