Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt im Einsatz

Zwei Fahrzeuge stoßen zusammen: Nach Unfall tritt Öl aus

+

Stuhr - Nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Kreuzung Moordeicher Landstraße/Proppstraße in Groß Mackenstedt mussten Einsatzkräfte der Feuerwehr größere Mengen Öl beseitigen. Dies teilt Nils Gräper, Pressesprecher der Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt, mit.

Gegen 19.35 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Groß Mackenstedt zu einem Ölschaden gerufen. Zuvor waren zwei Wagen zusammengestoßen. Die beteiligten Personen wurden bereits vom Rettungsdienst betreut. So konnten die Einsatzkräfte der Feuerwehr sich auf die Absicherung der Unfallstelle und die Sicherstellung des Brandschutzes konzentrieren, heißt es weiter. 

Nachdem die auslaufenden Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen wurden, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Die Reinigung der Fläche sollte laut Pressesprecher über die Straßenmeisterei Bassum erfolgen. An dem Einsatz waren zwölf Kräfte und drei Fahrzeuge der Feuerwehren beteiligt.

Mehr zum Thema:

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Schalke meistert Pflichtaufgabe souverän

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Grippewelle 2017: Die schlimmste Phase ist vorbei

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Jahresempfang des Kirchenkreises Syke-Hoya

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Leserinnen dokumentieren Umweltsünden in Sudweyhe

Meistgelesene Artikel

GNTM: Chaline aus Moordeich steht Donnerstag wieder vor der Kamera

GNTM: Chaline aus Moordeich steht Donnerstag wieder vor der Kamera

Feuerwehr bei ZF

Feuerwehr bei ZF

Theaterabend wird zum Stehempfang

Theaterabend wird zum Stehempfang

Autofahrer ignorieren Verbot

Autofahrer ignorieren Verbot

Kommentare