Gemeindefeier lockt viele Besucher

„Noahs Töchter“ bringen Fest durcheinander

+
„Noahs Töchter“ mit selbst gebastelten Masken.

Varrel - Reger Betrieb herrschte am Sonntag rund um die evangelische Kirche in Varrel. Der Grund: Die Gemeinde hatte zu einem Gemeindefest eingeladen.

Im Kirchgarten waren Spielstationen für Kinder aufgebaut, an denen sich die Kleinen amüsierten. An einem Schminktisch ließen sich die Besucher geheimnisvolle Motive ins Gesicht zaubern.

Den Innenraum der Kirche hatten fleißige Helfer in zwei Stunden vor dem Start in ein gemütliches Café verwandelt. Dort stand ein riesiges Buffet mit gespendeten Kuchen. Pastorin Eike Fröhlich betonte, dass dafür auch jugendliche Bäcker am Werk gewesen waren.

Vor der Tür hatten die Ehrenamtlichen Tische und Stühle aufgebaut, an denen sie Kaffee und Kuchen servierten. Jugendliche Helfer mixten leckere Cocktails – ohne Alkohol, versteht sich. Getränke gab es zum Selbstkostenpreis und für die Kinder gratis. Im Vorraum der Kirche war ein Stand mit gebrauchten Büchern.

Kinder singen Lieder

Zu Beginn hatten die jüngsten Mitglieder der Gemeinde, die Spielkreiskinder im Vorkindergartenalter, Gelegenheit, ihr musikalisches Können zu Gehör zu bringen. Unter der Leitung von Christine Rauterberg an der Gitarre sangen die 17 Kinder Lieder. Nachmittags trat der Kinderchor auf. Später hatte die Gruppe „Noahs Töchter“ mit selbst gebastelten Masken Gelegenheit, „das Gemeindefest etwas durcheinanderzubringen“, wie es Pastorin Eike Fröhlich ausdrückte.

Gegen Abend folgte ein musikalischer Gottesdienst, bei dem die Kirchenchöre mitwirkten und die 16 neu gewählten Mitglieder des Gemeindekirchenrates in ihr Amt eingeführt wurden. Später wurde gegrillt.

bos

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Sieg

Erdogan-Party in der Türkei: AKP-Anhänger feiern möglichen Wahlsieg wie WM-Sieg

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

WM-Aus für Lewandowski: James führt Kolumbien zum 3:0

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Fotos vom Hurricane-Abschluss am Sonntagabend

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Federer verliert Finale und Nummer 1 - Kein Jubel bei Zverev

Meistgelesene Artikel

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Unfall auf der B214: 24-jährige Mutter und zwei Kinder schwer verletzt

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Tischlerei in Brinkum steht in Flammen

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Schwerer Unfall auf Harpstedter Straße

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Lebensgefährliche Überholmanöver in Heiligenrode

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.