Melken als Vorbereitung auf die Prüfung

Angehende Landwirte üben auf dem Hof Mahlstedt

+
Die angehenden Landwirte üben das Melken in einem Wettbewerb der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Varrel - „Es ist unser Anspruch, einwandfreie Lebensmittel zu produzieren“, erklärte Ruth Beatrix Hainke, Ausbildungsberaterin der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, am frühen Mittwochabend an der Milchtankstelle auf dem Hof Mahlstedt. Dort beteiligten sich zwölf Auszubildende in der Landwirtschaft an einem Melkwettbewerb, der an drei Standorten über die Bühne ging.

Es handelte sich um eine freiwillige Aktion, die aber für die Auszubildenden eine ausgezeichnete Gelegenheit bot, sich auf die Abschlussprüfungen vorzubereiten, in denen das Thema ebenfalls behandelt wird. Für viele Nachwuchslandwerte war die Teilnahme auch deshalb wichtig, weil sie in ihren Ausbildungsbetrieben, die eine andere Ausrichtung haben, keine praktischen Erfahrungen in diesem Bereich erwerben können und erst in speziellen Lehrgängen auf die Arbeit mit Milchkühen vorbereitet werden müssen.

Sechs Prüfer, darunter auch Klaus-Dieter Quade, der auf Bundesebene zu der Prüfkommission gehört, beurteilten die praktische Arbeit der Lehrlinge.

Der Wettbewerb begann mit einer „Vorgemelksprüfung“, die auch in der Praxis vorgenommen werden muss. Bei dieser Prüfung wird die erste Milch betrachtet, um darin mögliche Schlieren oder Verfärbungen festzustellen. Erst wenn nichts zu erkennen ist, werden die Kühe an die Melkautomaten angeschlossen.

Während des Vorgangs müssen die Prüflinge die Maschinen beobachten und erkennen, wann eine Kuh ausgemolken ist. Wenn das Geschirr abgenommen und sachgerecht abgelegt ist, müssen die Euter mit Pflegemitteln eingestrichen werden, damit keine Keime eindringen können.

Von den Prüflingen werden darüber hinaus Kenntnisse in den Bereichen Tierwohl und Hygiene sowie über Unfallverhütungsvorschriften verlangt. Zum Abschluss müssen sie nachweisen, dass sie den sogenannten Schalm-Test beherrschen, ein weiteres Kontrollverfahren über die gesundheitliche Unbedenklichkeit der Milch. 

bt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

Pferdestall-Großbrand in Hanstedt

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

José Carreras sammelt Millionen für die Leukämie-Bekämpfung

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Modernen Smartphones und Kopfhörern fehlt die Klinke

Meistgelesene Artikel

Bundeswehr spendet Schutzhütten aus Flüchtlings-Projekt

Bundeswehr spendet Schutzhütten aus Flüchtlings-Projekt

Ende der Ära Landfrauenchor Sulingen

Ende der Ära Landfrauenchor Sulingen

Seit 50 Jahren „Gesund und fit für Frauen“ mit Doris Kuhn

Seit 50 Jahren „Gesund und fit für Frauen“ mit Doris Kuhn

Lisa Hermjohannes und Leonie Sander gewinnen

Lisa Hermjohannes und Leonie Sander gewinnen

Kommentare