Männerchor Harmonie Moordeich gibt sein Neujahrskonzert im Stuhrer Rathaus

„Wir grüßen euch alle“

+
Den Männerchor Harmonie Moordeich gibt es bereits seit mehr als 100 Jahren. Er ist immer wieder auf der Suche nach weiteren Mitgliedern.

Stuhr - Er nennt sich „Verein für sinnvolle Freizeitgestaltung“ und zählt zu den ältesten Clubs in Stuhr: Die Rede ist vom Männerchor Harmonie Moordeich, der am Sonntag, 17. Januar, im Rathaus auftritt. Unterstützung erhält das Ensemble vom Jugendchor „Feelings“ aus Harpstedt.

Das Neujahrskonzert beginnt um 16 Uhr, bereits um 15 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen an Stehtischen im Foyer des Rathauses.

Nach Auskunft des Harmonie-Vorsitzenden Fritz Meyer bestreitet der Harpstedter Nachwuchs mit acht Liedern den Auftakt. Die Leitung hat Daniela Predescu, die auch bei Harmonie die Fäden in der Hand hält.

Die rund 20 Männer singen überwiegend vierstimmig und sind dadurch nach eigener Auskunft in der Lage, ein abwechslungsreiches Programm zu bieten: von ernsten, getragenen Songs über Volks- und Seemannslieder sowie lustige und geistliche Stücke bis hin zu Operetten- und Musicalmelodien. Im Rathaus bringt der Chor laut Meyer 16 Stücke zu Gehör, darunter „Wir grüßen euch alle“, „Im Rosengarten“, „Marina“, „Melodien meines Lebens“, „Die Rose“ und „Paloma Blanca“.

Der Männerchor Harmonie Moordeich wurde 1912 gegründet und erhielt zu seinem 100-jährigen Bestehen die begehrte Zelter-Plakette, eine Auszeichnung für Chorvereinigungen, die in ihrem langjährigen Wirken besondere Verdienste um die Pflege der Chormusik und des deutschen Volksliedes erworben haben.

Karten für die Veranstaltung kosten sieben Euro, für Kaffee und Kuchen fallen zusätzlich drei Euro an. Erhältlich sind die Tickets im Bürgerbüro des Rathauses und in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung. Reservierungen sind ebenfalls möglich unter der Telefonnummer 0421/8785205.

Weitere Informationen über den Männerchor gibt es im Internet.

ah

www.männerchor-harmonie-moordeich.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Diepholzer Feuerwehren helfen im Hochwasser-Krisengebiet

Der Werder-Donnerstag

Der Werder-Donnerstag

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Ursachenforschung nach tödlichem Hubschrauberabsturz in Mali

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Heidekreis-Feuerwehr hilft in Hochwasser-Region

Meistgelesene Artikel

Auszeit auf der Lohne

Auszeit auf der Lohne

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

Wohnhausbrand in Twistringen: Sechsjähriger spielte mit Feuerzeug

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

72-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Kommentare