Löscharbeiten unter Atemschutz

Filteranlage in Brinkumer Firma brennt

+
Einsatzkräfte löschen die Filteranlage ab, die für den Brand verantwortlich war.

Brinkum - Ein laut Feuerwehr „mittelgroßer Brand“ im Gewerbegebiet Brinkum-Nord hat am Mittwochabend um 19.30 Uhr die Löschkräfte aus Brinkum auf den Plan gerufen. Ausgebrochen war das Feuer in der Filteranlage eines metallverarbeitenden Betriebs an der Gottlieb-Daimler-Straße.

Die Brandursache steht noch nicht fest, ebenso wenig die genaue Höhe des Schadens. Der beläuft sich laut Firma auf mindestens 15000 Euro, so teuer sei die Filteranlage. Nicht abzuschätzen seien etwa Schäden, die das Löschwasser verursacht habe. Da die Helfer bei der Anfahrt von weitem eine große, schwarze Rauchwolke sahen, alarmierten sie die Ortsfeuerwehr Stuhr und den Einsatzleitwagen aus Fahrenhorst nach.

Beim Eintreffen hatte sich die Rauchentwicklung etwas reduziert. Als die Löschkräfte die Lackierhalle mit einem Bolzenschneider öffneten, schlugen ihnen bereits Flammen entgegen. Unter umluftunabhängigem Atemschutz gelang es einem Trupp, das Feuer schnell zu löschen. Die weitere Erkundung gestaltete sich zunächst schwierig, da sich in der Halle eine Arbeitsgrube befand. Wegen der Absturzgefahr mussten die Helfer warten, bis der Qualm abgezogen war. Erst dann konnten sie den Brandherd lokalisieren.

Nach dem Löschen baute die Feuerwehr den Filter aus und brachte ihn nach draußen. Außerdem kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz, mit der die Einsatzkräfte das Gebäude nach weiteren Brandnestern absuchten. Eine Ausdehnung des Feuers auf weitere Teile der Halle konnten sie damit verhindern.

ct/ah

Brand in Brinkum-Nord

Mehr zum Thema:

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Germanwings-Absturz: Gutachten verärgert Hinterbliebene

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Riesige Open-Air-Ausstellung: València ist Feuer und Flamme

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Rettungsdienste und Polizei proben Ernstfall

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare