Brinkumer Interessengemeinschaft schmückt Ortskern

LED-Sterne erhellen die Adventszeit

+
Elektriker Mike Warrelmann bringt einen Adventsschmuck mit 17 LED-Lampen an. 

Brinkum - Alle Jahre wieder: Wer durch die Syker und die Bassumer Straße sowie die Jupiterstraße fährt, erblickt seit gestern weihnachtliche Sterne, die an den Laternen hängen. Rechtzeitig zum ersten Advent brennen die vielen Lampen, die sich an den Sternen befinden. 

Die Firma Elektotechnik Meyer hat die Schmuckstücke angebracht. Auftraggeber ist die Brinkumer Interessengemeinschaft (Big). Damit das Zentrum des Stuhrer Ortsteils weihnachtlich erstrahlt, müssen die Sterne gut gepflegt werden. 

Deshalb hatte ein Team der Big bestehnd aus Christiane Röper, Rainer Mewe, Jürgen Schmidt und Heiner Rehr insgesamt 400 Leuchtmittel ausgetauscht, die deutlich an Strahlkraft verloren hatten. Unterstützung bekamen sie von der Firma Lichtpunkt Weyhe, die neue Lampen zur Verfügung gestellt hatte. 

sie

Mehr zum Thema:

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Neue Bewegung in Aufarbeitung der Germanwings-Katastrophe

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Ermittler rätseln über Motiv des London-Attentäters

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Trotz Tragödien im Mittelmeer wächst Kritik an den Rettern

Meistgelesene Artikel

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare