Brinkumer Interessengemeinschaft schmückt Ortskern

LED-Sterne erhellen die Adventszeit

+
Elektriker Mike Warrelmann bringt einen Adventsschmuck mit 17 LED-Lampen an. 

Brinkum - Alle Jahre wieder: Wer durch die Syker und die Bassumer Straße sowie die Jupiterstraße fährt, erblickt seit gestern weihnachtliche Sterne, die an den Laternen hängen. Rechtzeitig zum ersten Advent brennen die vielen Lampen, die sich an den Sternen befinden. 

Die Firma Elektotechnik Meyer hat die Schmuckstücke angebracht. Auftraggeber ist die Brinkumer Interessengemeinschaft (Big). Damit das Zentrum des Stuhrer Ortsteils weihnachtlich erstrahlt, müssen die Sterne gut gepflegt werden. 

Deshalb hatte ein Team der Big bestehnd aus Christiane Röper, Rainer Mewe, Jürgen Schmidt und Heiner Rehr insgesamt 400 Leuchtmittel ausgetauscht, die deutlich an Strahlkraft verloren hatten. Unterstützung bekamen sie von der Firma Lichtpunkt Weyhe, die neue Lampen zur Verfügung gestellt hatte. 

sie

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Nitrat-Gehalt immer im Blick

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Radio aus dem Landtag: „Das ist teilweise schlimmer als in der Schule“

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Wilderei in Stuhr: Vogel und trächtige Ricke erschossen

Kommentare