Krimiautor zu Gast im Rathaus

Wolf liest aus „Ostfriesenwut“

+
Klaus-Peter Wolf liest im Rathaus.

Stuhr - Für die Lesung mit dem Krimiautor Klaus-Peter Wolf am Montag, 14. September, gibt es nur noch wenige Restkarten, wie Frauke Wulf vom Fachbereich Kultur und Städtepartnerschaften mitteilt. Ab 20 Uhr liest der Autor aus „Ostfriesenwut“, dem neunten Krimi um die Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen. Darin geht es um eine junge Frau, die die Polizei tot aus dem Hafenbecken in Leer fischt. Erste Spuren führen Ann Kathrin Klaasen und ihr Team zum Freund der verstorbenen. Doch in der Wohnung des Mannes gibt es keinen einzigen Hinweis auf dessen Identität. Als die Hauptkommissarin ihre Recherchen aufnimmt, ahnt sie nicht, in welches Wespennest sie sticht.

Karten für die Lesung sind für fünf Euro pro Stück in den Geschäftsstellen der Kreiszeitung sowie im Bürgerbüro erhältlich.

Mehr zum Thema:

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Kunstdiebstahl im Bode-Museum: Keine Spur von 100-Kilo-Münze

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Christine Kaufmann (†): Bilder aus ihrem Leben

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Küken liefern „PiepSchau“ in der Grundschule Asendorf

Ostermarkt in Brunsbrock

Ostermarkt in Brunsbrock

Meistgelesene Artikel

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Frage zum Frühlingserwachen: „Wer braucht schon Moore?“

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Polizei ermittelt gegen Bassumer Jugendtrainer

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühjahrskonzert mit musikalischer Reise 

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Frühlingsmarkt lockt Besucher

Kommentare