Ausschuss muss entscheiden

Krähen noch die einzigen (Zaun-)Gäste der Funsportanlage

+
Die Funsportanlage in Brinkum wächst.

Brinkum - Stück für Stück nähert sich die Funsportanlage am Brunnenweg in Brinkum dem an, was Politik und Verwaltung gemeinsam mit engagierten Jugendlichen geplant hatten.

Inzwischen hat die Firma „GrönlooF“ auch das Soccerspielfeld angelegt, das in Verbindung mit den beiden Geräten für Calisthenics schon einiges hermacht. Nach Auskunft des Rathauses ist die Eröffnung der Anlage für Frühsommer geplant. 

Der Grund: Zuvor muss der Ausschuss für Jugend, Freizeit und Kultur am 13. März noch die dritte und letzte Baustufe absegnen. Diese beinhaltet neben Pflasterarbeiten und Baumpflanzungen noch eine Slackline zum Balancieren und Hängematten zum Chillen. Bis dahin bleiben die Jugendlichen außen vor und die Krähen die einzigen (Zaun-)Gäste der Anlage.

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Trump und Putin rücken zusammen

Trump und Putin rücken zusammen

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Flächenbrand in der Lindloge zwischen Diepholz und Vechta

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Fahren E-Autos wirklich anders als "normale" Autos?

Scheunenbrand in Sage

Scheunenbrand in Sage

Meistgelesene Artikel

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Twistringen hat einen neuen König: Dieter Kathmann erzielt 20 Ringe

Vom Line-up bis zum Wetter: Beim 23. Neuenkirchener Open Air stimmt alles

Vom Line-up bis zum Wetter: Beim 23. Neuenkirchener Open Air stimmt alles

Schwerer Raubüberfall in Rehden: Vermummte Täter fesseln Bewohner

Schwerer Raubüberfall in Rehden: Vermummte Täter fesseln Bewohner

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Twistringer Schützenkommers feiert Glückspilz Kathmann

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.