Autofahrer flüchtet vom Unfallort

Kradfahrer durch herumfliegendes Rad verletzt

Stuhr - Ein Kradfahrer wurde am Montag in Stuhr von einem Rad verletzt, das von einem Auto-Anhänger gefallen war. 

Am Montag gegen 20.15 Uhr war ein bislang noch unbekannter Autofahrer mit seinem Wagen samt Anhänger auf der Ristedter Straße unterwegs. In einer Kurve verlor er vom Anhänger ein Rad, teilt die Polizei mit. Dieses rollte über die Straße und kollidierte mit dem 61-jährigen Kradfahrer. Er wurde dabei leicht verletzt, am Krad entstand Sachschaden. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Historische Fechtkunst beim Diepholzer Grafensonntag

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

Bauchredner Peter Moreno zu Gast in Ristedt

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

14 Mädchen lernen Wen Do in Leeste

Konzert der „Henry Girls“ im Rathaus

Konzert der „Henry Girls“ im Rathaus

Kommentare