Kochbüchlein ist nach dem Gottesdienst am 2. Oktober erhältlich / Thema Lebensmittel

Himmlische Rezepte aus dem „Go!sieben“-Bistro

+
Marita Nöbel, Jutta Hohnhorst und Dörthe Siemers-Wulff (v.l.) präsentieren ihr Kochbüchlein „Einfach himmlisch“.

Seckenhausen - Von Andreas Hapke. Dips und Aufstriche, Salate und Dressings, Suppen und Süßes – solcherlei Kleinigkeiten bereitet ein vierköpfiges Team für das Bistro nach dem „Go!sieben“-Gottesdienst in Seckenhausen vor. Jetzt liegen die Rezepte als Kochbüchlein vor. Ob Thunfisch-creme oder grüne Kartoffelsuppe: Die Gerichte schmecken „Einfach himmlisch“, so jedenfalls lautet der Titel der Rezeptsammlung. Sie umfasst mehr als 60 Seiten.

„Nach Möglichkeit sollte das Essen zum Thema des Gottesdienstes passen“, erklärt Jutta Hohnhorst. Gemeinsam mit Marita Nöbel und Conny Mamat hat sie die Rezepte zusammengetragen. Das Quartett komplettiert Dörthe Siemers-Wulff, die das Buch gestaltet hat.

Laut Hohnhorst suchen im Schnitt 30 Personen nach dem Gottesdienst noch das „Go!sieben“-Bistro auf. Was für sie auf den Tisch kommt, entscheiden die Frauen gemeinsam. Für die Suppen ist meistens Marita Nöbel zuständig, stehen Salate auf der Speisekarte, steuert jede etwas bei. „Irgendwann wiederholen sich die Rezepte natürlich“, sagt Marita Nöbel. „Da es immer nur Kleinigkeiten gibt, ist die Auswahl beschränkt.“ Gleichwohl sind mehr als 50 Ideen zusammengekommen, darunter rund 20 Dips. Das Büchlein ist zum Preis von fünf Euro nach dem „Go!sieben“-Gottesdienst am Freitag, 2. Oktober, erhältlich und danach über das Kirchenbüro zu beziehen.

Unter dem Titel „Mindestens haltbar bis...“ beschäftigt sich der Gottesdienst diesmal mit dem bewussten Umgang mit Nahrung. Kommen die Lebensmittel aus der Region oder werden sie von weit her angeliefert? Ist uns der Energieverbrauch dafür egal? Wie steht es mit den Verpackungen, und unter welchen Bedingungen werden die Produkte eigentlich hergestellt? Das „Go!sieben“-Team möchte Tipps und Informationen rund ums Thema Lebensmittel geben. Dazu ist auch ein Interview mit der Brinkumer Heilpraktikerin Ingrid Fischer geplant. An einem Marktstand des Blockener Landwirts Horst True können die Besucher regionale Produkte erwerben.

Der Gottesdienst in der Martin-Luther-Kirche beginnt um 19 Uhr.

Mehr zum Thema:

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Wie Jörg Michelson aus Barrien die Welt sieht

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Auf einer Reise Stockholm entdecken

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Fußball-Tennis und viel Kopfballspiel: Werder-Training am Donnerstag

Warschau will neuen Glanz für Praga

Warschau will neuen Glanz für Praga

Meistgelesene Artikel

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Fotograf mit Blick für kleine Wunder

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Appletree: Zeltplatz wird mit Zaun gesichert

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

Syrerin rutscht durch Handyvertrag in Schuldenfalle

AfD-Chef lloff zieht in den Kreistag ein

AfD-Chef lloff zieht in den Kreistag ein

Kommentare