Kartslalom für Kids in Brinkum-Nord

1 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
2 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
3 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
4 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
5 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
6 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
7 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.
8 von 23
Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.

Viel Vergnügen hatten am Sonntag 15 Jungen und Mädchen, die sich im Rahmen des 30. Stuhrer Ferienspaßes für die Teilnahme an einem Kart-Slalom-Seminar in Brinkum-Nord entschieden hatten.

Als Ausrichter fungierte wie im Vorjahr der Automobil- und Motorsportclub Asendorf (AMC), der in Brinkum-Nord auf dem Parkplatz vor dem IKEA-Auslieferungslager einen anspruchsvollen Slalom-Parcours vorbereitet hatte. Mit zwei benzinbetriebenen Go-Karts ging es für die mit Helm und Handschuhen ausgerüsteten sieben- bis dreizehnjährigen Kinder nacheinander auf die Strecke. Nicht Geschwindigkeit, sondern Konzentration und Genauigkeit standen dabei im Vordergrund.

Das könnte Sie auch interessieren

Der Werder-Mittwoch

Der Werder-Mittwoch

Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Am Donnerstagvormittag stand der Spaß an erster Stelle. Die Werder-Profis konnten sich bei einer Runde Fußball-Tennis beweisen. Hier gibt's ein paar …
Der Werder-Donnerstag: Fußball-Tennis und ganz viel Spaß

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Wiegen ist doch an sich nicht so schwierig, oder? Doch selbst bei modernen Waagen können Sie noch einiges falsch machen.
Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Militärflugzeug in den USA stürzt ab - 16 Tote

In den USA ist ein Flugzeug mit 16 Menschen an Bord abgestürzt. Die Ursache ist zunächst unklar. Überlebende gibt es nicht.
Militärflugzeug in den USA stürzt ab - 16 Tote

Meistgelesene Artikel

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Neues Königspaar in Twistringen gekürt

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe 

Kur für Kesselwagen in Kirchweyhe