Jubilare feiern Gottesdienst in der Heiligenroder Kirche

Sogar eine Kronjuwelenkonfirmandin ist dabei

Diese Gruppe goldener Konfirmanden hat sich ebenfalls in Heiligenrode getroffen.

Heiligenrode - Ein seltenes Jubiläum hat es am Wochenende in Heiligenrode gegeben: Dort hat eine 90-Jährige ihre Kronjuwelenkonfirmation gefeiert, das heißt sie wurde vor 75 Jahren eingesegnet. „Es war schön zu erleben, wie diese Frau das aufgenommen und mitgesungen hat“, berichtet Pastorin Tabea Rösler.

Goldene, diamantene, eiserne und gnadene Konfirmanden stellen sich dem Fotografen. . - Fotos: www.foto-penz.de, Telefon 0421/39 099 681

Überhaupt hätten die insgesamt 30 Jubilare – von goldenen über diamantenen und eisernen bis hin zu gnadenen waren alle Jahrgänge vertreten – einen „sehr schönen und festlichen“ Gottesdienst gefeiert, sagt Rösler. Sie habe jeden Teilnehmer gesegnet und persönliche Segensworte gesprochen. Zur stimmungsvollen Atmosphäre habe auch die Musik der Nachwuchscellistin Sara Kanarski beigetragen.

Begonnen hatte die Zusammenkunft mit einem Kaffeetrinken im alten Schulhaus, wo die Ehemaligen auch goldene Fische zum Anstecken für Kleid und Anzug erhalten hatten. Den Ausklang bildete ein gemeinsames Mittagessen im Meyerhof. Dort hatten die Frauen und Männer genügend Zeit für Gespräche. Bei der Durchsicht alter Fotos kamen zahlreiche Erinnerungen auf. 

ah

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Kistengärten als neuer Trend: Tipps zum Anbau

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Tokios legendärer Fischmarkt Tsukiji soll umziehen

Als Großstädterin in der Uckermark

Als Großstädterin in der Uckermark

Groß, schmal und leicht: Die Trends bei Sonnenbrillen

Groß, schmal und leicht: Die Trends bei Sonnenbrillen

Meistgelesene Artikel

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Fahrkartenautomat am Syker Bahnhof geprengt

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Stromspeicherung Thema der Zukunft

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Oberschule verabschiedet Pädagogen-Trio

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Abschied von Irmhild Köster: „Du warst immer mittendrin“

Kommentare