"First Ladies of Irish Folk"

Irische Geschichten gepaart mit Tanzeinlagen

+

Stuhr - Der dreistimmige Gesang ist ihr Markenzeichen – die Rede ist von den More Maids. Die laut Ankündigung „First Ladies of Irish Folk“ treten am Freitag, 16. September, im Rathaus auf. 

Die Songs sind teils typisch irisch, teils haben sie Acoustic-Pop-Einflüsse, sind aber durchweg der irischen Tradition des Geschichtenerzählens verbunden. Daneben spielt das deutsche Trio nicht nur Instrumente, sondern lässt immer wieder flotte Tanzstücke einfließen. Barbara Hintermeier, jugendlicher Neuzugang, ist laut Ankündigung eine der besten Geigerinnen, die die deutsche Szene zu bieten hat. 

Marion Fluck spielt diverse Flöten sowie Whistles und Akkordeon, und Barbara Coerdt unterstreicht das alles mit ihrem Bouzoukispiel. Das Stuhrer Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es ab sofort für 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro, in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung sowie im Bürgerbüro.

sb

Mehr zum Thema:

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Mazedoniens Krise mündet in Gewalt

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Drei Optionen für ein Orientierungsjahr

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Rotenburger Feuerwehr übt Menschenrettung und Brandbekämpfung

Eröffnung der Jazzahead 

Eröffnung der Jazzahead 

Meistgelesene Artikel

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

Freibadteam bereit für mehr als 100.000 Besucher

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

900 Gäste rocken das Infinity-Revival

Pflegefamilien nehmen traumatisierte Kinder auf

Pflegefamilien nehmen traumatisierte Kinder auf

Famila-Planung: Stopp wegen Größe, Lage und Sortiments

Famila-Planung: Stopp wegen Größe, Lage und Sortiments

Kommentare