"First Ladies of Irish Folk"

Irische Geschichten gepaart mit Tanzeinlagen

+

Stuhr - Der dreistimmige Gesang ist ihr Markenzeichen – die Rede ist von den More Maids. Die laut Ankündigung „First Ladies of Irish Folk“ treten am Freitag, 16. September, im Rathaus auf. 

Die Songs sind teils typisch irisch, teils haben sie Acoustic-Pop-Einflüsse, sind aber durchweg der irischen Tradition des Geschichtenerzählens verbunden. Daneben spielt das deutsche Trio nicht nur Instrumente, sondern lässt immer wieder flotte Tanzstücke einfließen. Barbara Hintermeier, jugendlicher Neuzugang, ist laut Ankündigung eine der besten Geigerinnen, die die deutsche Szene zu bieten hat. 

Marion Fluck spielt diverse Flöten sowie Whistles und Akkordeon, und Barbara Coerdt unterstreicht das alles mit ihrem Bouzoukispiel. Das Stuhrer Konzert beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es ab sofort für 15 Euro, ermäßigt zwölf Euro, in den Geschäftsstellen der Mediengruppe Kreiszeitung sowie im Bürgerbüro.

sb

Mehr zum Thema:

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Feuer zerstört Schuppen in Bassum

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Landarztpraxis in Twistringen droht die Insolvenz

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Gunter Gabriel: „Die Vilser vertragen ungehobelte Sprüche“

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Seit Wochen Ebbe im eigenen Postkasten

Kommentare