Auto stößt mit einem der Tiere zusammen

Hunde verursachen Unfall in Seckenhausen: Zeugen gesucht

Stuhr - Zwei Hunde kamen am Dienstagmorgen einem 47-jährigen Autofahrer auf der Industriestraße in Seckenhausen entgegegn. Der Fahrer konnte einen Zusammenprall mit einem Tier nicht verhindern.

Wie die Polizei mitteilte, war der 47-Jährige gegen 6.55 Uhr in Richtung B 322 unterwegs, als ihm die Hunde in einer Linkskurve entgegenkamen. Ein Zusammenstoß mit einem der Hunde ließ sich nicht vermeiden, die Hunde liefen anschließend davon. Laut Polizei handelte es sich vermutlich um einen Golden Retriever und einen Husky. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Weyhe unter Telefon 0421/8066-0, in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

London: Fast alle Festgenommenen wieder frei

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Werk-Kunst Ausstellung im Verdener Rathaus

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

Unglücksfähre "Sewol" vor Südkorea auf Lastschiff verladen

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

"Schwung und Kraft": Vettel jagt Hamilton in Australien

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Sarina Kynast wird Spargelkönigin der Samtgemeinde Kirchdorf

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare