Ab heute läuft’s wieder auf dem Moordeicher Friedhof

+

Moordeich - Hinrich Mahlstädt und andere Besucher des Moordeicher Friedhofes sitzen derzeit auf dem Trockenen. Mahlstädt war gestern auf dem Friedhof, um das Grab seines Schwiegersohnes zu pflegen, konnte aber kein Wasser zum Gießen der mitgebrachten Pflanzen bekommen.

„Bereits vor zwei Wochen hat man meiner Schwiegertochter gesagt, dass das Wasser wieder angestellt wird“, ärgert sich der Stuhrer. Das Problem ist offenbar eine defekte Pumpe, wie die Gemeindeverwaltung auf Anfrage bestätigt. Sandra Stubbemann von der Abteilung Liegenschaften und Betriebe kann Mahlstädts Unmut nachvollziehen. Sie hofft, dass sich die ungeplante Trockenperiode ab heute erledigt hat: „Die Reparatur der Anlage läuft bereits.“ Am Mittwoch wolle eine Fachfirma die Arbeiten beenden, so Stubbemann. Dann sollte dem Wässern der Grabbepflanzungen nichts mehr im Wege stehen.

kat

Mehr zum Thema:

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

IS bekennt sich zu Londoner Anschlag

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Südkorea setzt "Sewol"-Bergung fort

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Elternleid und Altersliebe: Neue Hörbücher

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Apotheke auf dem Balkon: Heil- und Würzpflanzen für den Topf

Meistgelesene Artikel

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

1500 fröhliche Gäste und 300 Kilogramm Grünkohl

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Kommentare