Hermann Helms unterstützt Gemeinnützigkeit mit jährlicher Spende

Geldregen für Vereine

+
Hermann Helms spendet pro Jahr 3000 Euro an gemeinnützige Vereine.

Stuhr - Insgesamt 3000 Euro hat Hermann Helms im vergangenen Jahr an „Gemeinsam“ und den Hospizverein gespendet. In diesem Jahr sind bereits die Lernwerkstatt Büffelstübchen und die Kunstschule Stuhr in den Genuss eines Geldregens in Höhe von jeweils 1000 Euro gekommen. Noch einmal den gleichen Betrag will Helms bis Ende Dezember vergeben.

Mit seiner Spendenaktion hat der Stuhrer im Juni vergangenen Jahres begonnen (wir berichteten). „Ich gehöre zu den Senioren, denen es gut geht“, begründete der 78-Jährige damals sein Engagement. Er habe sein Leben lang für das Alter vorgesorgt und nun genug Mittel, um etwas davon abzugeben. 16 Jahre lang war Helms Vorsitzender des Sozialverbands Seckenhausen und steht außerdem dem Seniorenbeirat des Landkreises vor.

Nun sucht Helms, der von den Erträgen seiner Immobilien lebt, weitere Vereine, die sich über Geld freuen würden. Einzige Voraussetzung ist die Gemeinnützigkeit. „Die Verantwortlichen müssen kein Projekt vorweisen, das Geld steht zur freien Verfügung“, sagt Helms. Allerdings hätte er gerne eine kurze schriftliche Auflistung, wofür das Geld ausgegeben werden soll. „Es kamen viele telefonische Anfragen, aber nichts Schriftliches“, beklagt der Senior.

Sein Engagement möchte er nun ausweiten, das heißt nicht mehr nur auf die Gemeinde Stuhr begrenzen. Auch Vereine aus Weyhe und Syke sind angesprochen, sich bei ihm zu melden.

Eine erste telefonische Kontaktaufnahme ist unter 0421/804867 möglich.

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

Israel beschränkt erneut Zugang für Muslime zum Tempelberg

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

„Summer in the City“-Finale auf dem Marktplatz

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Im Selbstversuch zum Deutschen Sportabzeichen

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Sommerreise: Wanderung am Heiligenberg

Meistgelesene Artikel

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Dauertennis: Live-Stream vom Weltrekordversuch 

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Hochwasser: 130 Feuerwehrkräfte im Pumpeinsatz

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Aufbruch am Morgen: Landkreis-Feuerwehren helfen in Heersum

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Paddeln und Genießen auf der Lohne

Kommentare