Gute Laune bei Klassentreffen

+
23 „Ehemalige“ der Volksschule in Brinkum haben das Treffen am Sonnabend im „Bremer Tor“ besucht. Insbesondere die gemeinsamen Erlebnisse bei den Klassenfahrten bestimmten die lebhaften Gespräche der Gruppe.

Brinkum - 60 Jahre ist es her, dass Heinrich Hemmelskamp und seine Mitschüler die Volksschule in Brinkum abgeschlossen hatten. Am Sonnabend haben sich 23 Männer und Frauen zum Plausch im Hotel „Bremer Tor“ in Brinkum getroffen.

Dabei haben sie so manche lustige Anekdote wieder hervorgekramt und die „alten Geschichten“ aus dem Klassenzimmer Revue passieren lassen. Insbesondere die Klassenfahrten in den Harz, nach Bad Wildungen oder nach Kamp-Bornhofen am Rhein ließen die Ehemaligen in Gedanken noch einmal aufleben. „Es war eine gute Klassengemeinschaft, und das ist es noch heute“, stellt Heinrich Hemmelskamp fest. Darum wolle sich die Gruppe künftig auch weiterhin treffen – und zwar alle drei Jahre, berichtet er. Die positive Stimmung haben sich die Männer und Frauen erhalten: Auch dieses Treffen sei von guter Laune und fröhlichem Wiedersehen geprägt gewesen, so Hemmelskamp.

kat

Mehr zum Thema:

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Bilder der Oscars 2017, die noch lange im Gedächtnis bleiben

Wie werde ich Masseur/in?

Wie werde ich Masseur/in?

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

VfB baut dank Terodde Tabellenführung aus - Aue in Not

Karneval in Riede - Tag 1

Karneval in Riede - Tag 1

Meistgelesene Artikel

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

GTS 2001: Jeder dritte Lehrer krank

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

„In freiem Fall stürzte der Pilot aus 6 000 Metern Höhe herab“ – ohne Fallschirm

Weitere Windkraftanlagen?

Weitere Windkraftanlagen?

Vandalismus an Buswartehäuschen

Vandalismus an Buswartehäuschen

Kommentare