Grundschule Moordeich als „Sportfreundliche Schule“ ausgezeichnet

Springen, laufen, schwimmen

+
Schulleiter Ulrich Brinkmann (M.) nimmt die Auszeichnung in der Aula entgegen.

Moordeich - Die Grundschule Moordeich trägt seit gestern den Titel „Sportfreundliche Schule“.

„Das ist eine tolle Auszeichnung“, sagt Rektor Ulrich Brinkmann. Zusammen mit dem Kollegium setzt er sich für mehr Bewegung im schulischen Alltag ein. „Sport ist ein Schwerpunkt in unserem Lehrplan.“

Um die Zertifizierung der Niedersächsischen Landesschulbehörde zu erhalten, mussten die Moordeicher laut Brinkmann einen mehrseitigen Antrag stellen.

Die Schüler nehmen regelmäßig an Wettbewerben im Fußball, Korbball und Völkerball teil. Den Kindern stehen Pausenspielgeräte zur Verfügung, und der Sport- und Schwimmunterricht geht regulär über die Bühne. Das ist laut Brinkmann nicht selbstverständlich. Während der Bundesjugendspiele haben die Kinder zudem die Möglichkeit, ihre Sportabzeichen abzulegen. „Wir sind im Landkreis führend, was die Abnahme dieser Abzeichen angeht“, sagt Brinkmann.

Die Eltern tragen die Initiative der Schule mit. „Sie unterstützen uns kräftig bei den Bundesjugendspielen, das wäre ohne ihre Hilfe nicht zu schaffen.“

sb

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Ankunft im Landhotel Schnuck in Schneverdingen

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Boule-Meisterschaft um den Mühlenteichpokal

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Meistgelesene Artikel

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

„Summer in the City“: Besucher wünschen sich Fortsetzung

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Unwetter erreicht den Bremer Süden mit Hagel, Starkregen und Sturmböen

Kommentare