49-Jähriger Fahrer aus Stuhr flüchtet

17-jähriger Beifahrer bei Fahrübungen schwer verletzt

Groß Mackenstedt - Bei Fahrübungen eines 49-jährigen Stuhrers auf einem Firmengelände in Groß Mackenstedt wurde sein 17-jähriger Beifahrer schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war das Fahrzeug am Samstag während der Fahrübungen aus ungeklärter Ursache in einer Kurve umgekippt und über den Boden gerutscht. Es kam erst im öffentlichen Verkehrsraum – auf der Harpstedter Straße – zum Liegen. Der Stuhrer am Steuer des nicht zugelassenen Jeeps flüchtete vom Unfallort, seine Identität konnte aber von der Polizei ermittelt werden.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

CDU gewinnt Saar-Wahl - Kein Schub für SPD

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Aller-Hochwasser-Rallye des Wassersportvereins Verden

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Niedersachsen-Hit entsteht in Wetschen

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Jubiläumsjagd des Verdener Schleppjagd-Reitvereins

Meistgelesene Artikel

Sattelzug blockiert Lange Straße

Sattelzug blockiert Lange Straße

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Palliativstützpunkt: Vorstand schließt Kassenprüfer aus

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Hochkarätige Akteure prügeln sich im Dreyer Sportcenter Dassbeck

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Große Resonanz auf den Infotag der Kreismusikschule

Kommentare