Glückwunsch!

Künstlerstätte Heiligenrode feiert 30. Geburtstag

+

Ausgiebig hat die Künstlerstätte Heiligenrode am Dienstag ihren 30. Geburtstag gefeiert. Die erste Station bildete das Ensemble an der Wassermühle, das bereits 52 Stipendiaten beherbergte.

Dort haben kreative Köpfe die Möglichkeit, nach dem Hochschulabschluss ihren künstlerischen Weg zu finden. Zur Feier des Tages waren einige von ihnen nach Heiligenrode gekommen, um sich die Ausstellung des aktuellen Stipendiaten Christian Retschlag (2.v.r.) anzusehen. Danach feierten sie im Rathaus weiter. 

Dort waren auch die mehr als 30 Werke zu sehen, die die Gemeinde von ehemaligen Stipendiaten erworben hatte. Bis 2015 hatte sich Edgar Wöltje (4.v.r.) um die Künstler gekümmert, nun ist es der Job von Marjet Melzer-Ahrnken (l.).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Hohe Wahlbeteiligung in Israel beim Kopf-an-Kopf-Rennen

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Erneut erreichen Hunderte Migranten Griechenland

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fotostrecke: Kapino muss Training vorzeitig abbrechen

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin

Meistgelesene Artikel

Gestohlene EC-Karte im Kreis Höxter: Täter heben Geld in Syke und Bremen ab

Gestohlene EC-Karte im Kreis Höxter: Täter heben Geld in Syke und Bremen ab

Mann stirbt bei Unfall auf der B214: Zwei Autos krachen frontal zusammen

Mann stirbt bei Unfall auf der B214: Zwei Autos krachen frontal zusammen

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Tollwut-Infektion: Fledermausbiss wird zum dramatischen Wettlauf gegen die Zeit

Tollwut-Infektion: Fledermausbiss wird zum dramatischen Wettlauf gegen die Zeit

Kommentare