Glückwunsch!

Künstlerstätte Heiligenrode feiert 30. Geburtstag

+

Ausgiebig hat die Künstlerstätte Heiligenrode am Dienstag ihren 30. Geburtstag gefeiert. Die erste Station bildete das Ensemble an der Wassermühle, das bereits 52 Stipendiaten beherbergte.

Dort haben kreative Köpfe die Möglichkeit, nach dem Hochschulabschluss ihren künstlerischen Weg zu finden. Zur Feier des Tages waren einige von ihnen nach Heiligenrode gekommen, um sich die Ausstellung des aktuellen Stipendiaten Christian Retschlag (2.v.r.) anzusehen. Danach feierten sie im Rathaus weiter. 

Dort waren auch die mehr als 30 Werke zu sehen, die die Gemeinde von ehemaligen Stipendiaten erworben hatte. Bis 2015 hatte sich Edgar Wöltje (4.v.r.) um die Künstler gekümmert, nun ist es der Job von Marjet Melzer-Ahrnken (l.).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Müll setzt dem russischen Naturparadies Baikalsee zu

Müll setzt dem russischen Naturparadies Baikalsee zu

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Regierungschefs aller Zeiten

Von Franco bis Putin: Das waren und sind die reichsten Regierungschefs aller Zeiten

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Wie werde ich Technische/r Systemplaner/in?

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Aufgedeckt: Das sind die zehn größten Abnehm-Irrtümer

Meistgelesene Artikel

Gestohlene EC-Karte im Kreis Höxter: Täter heben Geld in Syke und Bremen ab

Gestohlene EC-Karte im Kreis Höxter: Täter heben Geld in Syke und Bremen ab

Mann stirbt bei Unfall auf der B214: Zwei Autos krachen frontal zusammen

Mann stirbt bei Unfall auf der B214: Zwei Autos krachen frontal zusammen

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Übungsszenario in Syke: Frontalcrash auf enger Straße

Tollwut-Infektion: Fledermausbiss wird zum dramatischen Wettlauf gegen die Zeit

Tollwut-Infektion: Fledermausbiss wird zum dramatischen Wettlauf gegen die Zeit

Kommentare