Sportfischerverein Bremen-Stuhr öffnet Türen

Geräucherte Forellen und moderne Kajaks

Die Mitglieder verkaufen Forellen zu Gunsten der Jugendarbeit. - Foto: Verein

Stuhr - Der Duft von geräucherten Forellen hat jetzt zahlreiche Gäste an die Norderländer Straße gelockt. Dort hatte der Sportfischerverein Bremen-Stuhr zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Der Vorstand und weitere Mitglieder des Vereins standen Rede und Antwort zu den Schwerpunkten Gesetzeskunde, Jugendarbeit, Naturschutz, Castingsport, die verschiedensten Angelmethoden, Gemeinschaftsangeln und vieles mehr.

Gegen eine Spende für die Jugendarbeit konnten die besucher Forellen mit nach Hause nehmen. Am anderen Ende des Vereinsgeländes, wo die alte Ochtum fließt und der Verein seinen kleinen Bootshafen hat, bewunderten die Gäste unter anderem Hightech-Kajaks. Diese sind auf die speziellen Bedürfnisse ambitionierter Angler zugeschnitten, zum Beispiel mit integriertem Echolot, Seitenstabilisatoren und Angelhalterungen ausgestattet.

Es durfte auch gepaddelt werden, und so drehte mancher Vater mit den Jüngsten auf der Ochtum seine Runden. Auf der Rasenfläche zwischen Vereinsheim und Ochtum waren die Casting-Angelsportfelder aufgebaut. Die Teilnehmer testeten ihre Geschicklichkeit unter anderem beim Zielwerfen mit speziellen Ruten.

Am angrenzenden Grollander See stellten die Mitglieder das moderne Angelequipment vor. Im Vereinsheim hatte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGZRS) einen Informationsstand.

ps/sb

Mehr zum Thema:

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Flugzeug stürzt auf Einkaufszentrum: Fünf Menschen sterben

Kulinarische Tour im Londoner East End

Kulinarische Tour im Londoner East End

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Einsam im indischen Himalaya - Schluchtenwanderung in Ladakh

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Meistgelesene Artikel

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Mundgemachter Pop trifft auf Donald Trump

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Lauter Knall schreckt Bewohner auf

Entspannende Ruhe am Dümmer See

Entspannende Ruhe am Dümmer See

Buswartehäuschen und Autoscheiben in Weyhe zerstört

Buswartehäuschen und Autoscheiben in Weyhe zerstört

Kommentare