Stuhrer Fraktionen wollen Zeichen setzen

Gemeinde weist AfD den Schützenplatz zu

Brinkum - Die Gemeinde hat der AfD einen neuen Ort für deren Wahlkampfveranstaltung mit Spitzenkandidat Alexander Gauland am Donnerstag, 24. August, zugewiesen. Die Veranstaltung soll jetzt um 19 Uhr auf dem Schützenplatz über die Bühne gehen. „Wegen der zu erwartenden Teilnehmerzahl haben wir die Situation mit der Polizei neu bewertet“, begründet Bürgermeister Niels Thomsen. Ursprünglich war der Parkplatz am Zob dafür vorgesehen.

Laut Thomsen hat die Gemeinde als Versammlungsbehörde die AfD in einem sogenannten Kooperationsgespräch über die Entwicklung informiert. „Die AfD wollte dem nicht folgen. Deshalb haben wir den Platz angeordnet“, berichtet Thomsen. Er rechne fest damit, dass die AfD Rechtsmittel gegen die Zuweisung einlegt.

Ungeachtet dessen rufen die Vorsitzenden der fünf Stuhrer Fraktionen zu einer Versammlung am Zob auf – am gleichen Tag um 18 Uhr. „Es sei denn, die Polizei weist uns einen neuen Ort zu“, sagt Frank Schröder (CDU). Die Fraktionen wollen für Demokratie, Freiheit und Toleranz werben: „Wir wollen ein Zeichen setzen für Stuhr als eine menschliche, weltoffene und lebenswerte Gemeinde.“ Die Kommune sei eine Gemeinde in Europa, die persönliche und wirtschaftliche Beziehungen in der ganzen Welt pflege, sich mit ihren Partnerstädten eng verbunden fühle und in der Flüchtlinge willkommen seien, wenn sie Schutz benötigten. Die Politiker wenden sich gegen rassistische Aussagen, die Ängste auf Kosten notleidender Menschen schüren, und betrachten es als demokratische Pflicht, der Verbreitung von Hass und Hetze entschieden entgegenzutreten.  

ah

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Intercity beschossen? Zug stoppt im Bahnhof Diepholz

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Ersatzhaltestelle wird aufgehoben

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Wenn das Leben zum quälenden Rätsel wird

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Für Erpressung fehlt der Gewalt-Nachweis

Kommentare