Verein „Kickers for Help“ gegründet

Fußballer helfen in der Not

+
Der Gründungsvorstand des Vereins „Kickers for Help“ (v.l.): Jörg Nonnenkamp, Michael Eilers und Thomas Niestädt.

Stuhr - Nach dem großen Erfolg der Benefizveranstaltung zugunsten der Familie von Frank Hartz haben gleich mehrere Hobby-Fußballspieler aus Stuhr und Umgebung Spaß daran gefunden, mit ihrem Hobby Geld für Gutes zu sammeln. Damit diese Aktionen in geregelten Bahnen verlaufen, gründeten sie am Sonntag im Hotel „Bremer Tor“ den gemeinnützigen Verein „Kickers for Help“.

Jens Bösselmann begrüßte sie und erläuterte ihnen die Hintergründe für diese Vereinsgründung. Anschließend verlas Thomas Niestädt den Satzungsentwurf und die Beitragsordnung. Beide Entwürfe wurden einstimmig beschlossen. Vereinszweck ist die finanzielle Unterstützung unverschuldet in Not geratener Menschen oder gemeinnütziger Einrichtungen und Organisationen.

Zum ersten Vorsitzenden bestimmten die Mitglieder Michael Eilers. Thomas Niestädt ist sein Stellvertreter und zugleich Schriftführer. Die Kassengeschäfte führt Jörg Nonnenkamp.

Benefiz-Turnier

Eine erste Veranstaltung haben die Vereinsmitglieder bereits geplant. Am 17. Juni soll das nächste Benefiz-Turnier für Hobby-Fußballmannschaften veranstaltet werden. Ilona Flügel hat es übernommen, dem jungen Verein organisatorisch zu helfen. Wie sie mitteilte, war geplant, das Turnier wieder auf dem Brinkumer Sportplatz der TSG Seckenhausen-Fahrenhorst auszutragen, doch leider habe der TSG-Vorsitzende ihr eine Absage erteilt. „Jetzt beginnt die Suche nach einem neuen Austragungsort“, bedauerte sie.

Da der ehemalige Trainer von Werder Bremen, Thomas Schaaf, die erste Benefiz-Veranstaltung durch die spontane Übernahme der Schirmherrschaft unterstützt hatte, soll der Erlös aus dem nächsten Turnier an das von ihm unterstützte Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche „Trauerland“ überwiesen werden. 

bt

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsfeuer an Bahnlinie bei Bothel

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Böschungsbrände an der Bahnstrecke nach Bremen

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

Nach den Unwettern kommt der Hochsommer mit bis zu 32 Grad

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

USA und Nordkorea verhandeln nach Gipfel-Absage weiter

Meistgelesene Artikel

Kellerbrand in Bassum

Kellerbrand in Bassum

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Deutsches Malinois-Championat in Heiligenfelde: Das etwas andere Familienfest

Mit zwei Mitschülern auf dem Roller: 12-Jähriger hält Polizei auf Trab

Mit zwei Mitschülern auf dem Roller: 12-Jähriger hält Polizei auf Trab

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Initiative bittet Lies zum Ortstermin nach Borstel

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.