Früher Dienst an den Mitmenschen

Früher Dienst an den Mitmenschen

+
Früher Dienst an den Mitmenschen

Traditionell haben Mitglieder der Brinkumer Ahmadiyya-Gemeinde gestern Morgen den Zob von den Überbleibseln des Silvesterfeuerwerks befreit. Wie in jedem Jahr starteten rund 80 Muslime der Gemeinde mit einem Gebet und einem Frühstück, ehe sich dann etwa 30 Aktive daran machten, den Unrat zu beseitigen.

Traditionell haben Mitglieder der Brinkumer Ahmadiyya-Gemeinde gestern Morgen den Zob von den Überbleibseln des Silvesterfeuerwerks befreit. Die Gläubigen sehen ihren Einsatz als Erfüllung der islamischen Lehre an, dass der Mensch geboren wurde, um Gott und den Mitmenschen zu dienen.

pk/Foto: ps

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

Freaks and Folks, Fans and Friends - 55.000 feiern beim Deichbrand

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

"Cumhuriyet"-Prozess in Istanbul hat begonnen

Sommerpicknick in Asendorf

Sommerpicknick in Asendorf

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Ex-Bremer Arnautovic beim Trainingslager in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Norwegischer Urlauber will Benzin holen und "tankt" beim Schützenfest in Stuhr

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Mächtiger Allrounder im Team - 300.000 Euro schwer

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Twistringer Schützen erleben Marathon der Glückseligkeit

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Philip Sander löst Simon Hammann als Schützenkönig von Twistringen ab

Kommentare